Barf-Bestellung über Internet

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 12.05.2009 09:59

Hmmmmm, das sollte ich vielleicht mal Tackenberg sagen :cool:
OK das werde ich dann in Zukunft anders machen.
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 12.05.2009 10:04

Bestimmt bewahren viele Leute ihre Futterreste in Plastikdosen auf und vermutlich passiert nach einem Tag auch nichts...oder fast nie was. Aber ich bin halt so ein Sicherheitsfanatiker und mir sind mittlerweile angetrocknete Fleischstücke um Klassen lieber als schmierige.... Der Punkt ist halt, das Luft dran kommen muss. D.h.wenn die Dose entsprechend groß ist, geht das sicher auch...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 12.05.2009 10:10

Ich bin zwar nicht gerade der Paniker, aber ich werde es trotzdem in Zukunft anders machen.
Man muss ja auch nicht unbedingt ein Risiko eingehen.
Obwohl ich gerade mit Tackenberg gesprochen habe, da bin ich ja nachtragend :bigsmile: , die haben das ja empfohlen.
Sie haben mir gesagt dass das Risiko gering ist, und das nach max.24 Stunden nix passieren sollte.
Und da mich das Wort sollte stört, mach ich es jetzt anders. :yes:
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 12.05.2009 10:15

Du bist also auch nicht besser als ich... :cool: wenn Dich schon ein kleines -te hinterm soll stört. :lol:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 12.05.2009 10:22

Na ja, wenn man es so sieht.
Stimmt aber wohl, jedenfalls wenn es um meine Hunde geht :mocking:
Bei mir ist das anders, da wird auch gern mal ein Arzt besuch verschoben.
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 12.05.2009 13:35

Meine Truhe ist wieder voll!!! :88n: :88n:
Ich hatte ja bei
Gochts Futtershop bestellt.
Ich hatte mich mit ihm auf eine Gesamtlieferung geeinigt, habe gestern eine Mail bekommen, dass das Paket auf dem Weg ist und eben bekomme ich es. Ein Karton, darin Zeitungspapier zum zusätzlichen Isolieren des Styroporkastens und darin wunderbar eingefrorene, etikettierte Päckchen voller Delikatessen. Bin sehr zufrieden!
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Idefix » 12.05.2009 20:19

@Bonny

Habe gerade bei Tackenberg bestellt.Bin ja mal gespannt wie Idefix das alles schmecken wird.Vorkasse wäre ja auch erst ab 75€ Pflicht.Habe es aber trotzdem gemacht,da man dann ja noch 3%Skonto bekommt.

Werde ihm sein restliches Trockenfutter für den Urlaub aufheben und vielleicht mal so. :0337rainbow:
Idefix
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon jassi69 » 12.05.2009 22:54

hallo,
habt ihr einen separaten barf-kühlschrank ?
....oder lagert ihr euer barf offen in eurem kühlschrank ??? wie z.b. auch pansen ???? *würg*
sorry, aber das ist doch so sehr ekelig, oder ?!?
LG von jasmin.
jassi69
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 13.05.2009 05:47

Moin, Jassi!
Eigentlich ist ja alles tiefgefroren. Ich habe 3 Schubladen für die Hunde reserviert und taue täglich auf, was gefüttert werden soll. Im Kühlschrank landet dann kaum noch was bei 2 Hunden. Bei einem Hund kann das schon passieren, wenn man nicht selber portioniert bzw. zu große Portionen bestellt. So schlimm finde ich es dann nicht, wenn irgendwo hinten im Eckchen eine Schüssel mit Pansen steht. Man gewöhnt sich daran und die Ekelgrenze sinkt enorm, wenn man sieht, wie lecker das unsere Hunde finden. :yes: Irgendwann sieht man nur noch eine Delikatesse für den Hund...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Chrissi » 13.05.2009 06:26

Hallo,
wir haben einen extra Gefrierschrank mal gekauft einen richtig großen aber nun für Spike alleine reicht mir ein kleiner und so werde ich mit meiner Ma dann tauschen.
In den Kühlschrank landet bei mir eigentlich nichts, da Spike eh nicht so schnell zu nimmt schaden ihm auch mal größere Portionen nicht.

LG Chrissi
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 13.05.2009 08:46

Habe gerade bei Tackenberg bestellt.Bin ja mal gespannt wie Idefix das alles schmecken wird.Vorkasse wäre ja auch erst ab 75€ Pflicht.Habe es aber trotzdem gemacht,da man dann ja noch 3%Skonto bekommt.


Ja stimmt hatte ich vergessen, bei 2 Hunden kommt man leicht über 75 Euro :bigsmile:
Wenn das Geld bei denen auf dem Konto ist, sind sie sehr schnell.

habt ihr einen separaten barf-kühlschrank

Ich habe umgeräumt. Die Sachen für uns ein wenig gestapelt. Wir haben allerdings auch eine große Truhe.
Ich glaub jetzt ist sie auch das erste mal so richtig gefüllt.

Man gewöhnt sich daran und die Ekelgrenze sinkt enorm

Stimmt kann ich nur unterschreiben. Vor 2 Wochen war es noch völlig ausgeschlossen das ich Pansen im Kühlschrank lagere.
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon jassi69 » 13.05.2009 12:46

hi,
ne separate gefriertruhe haben wir auch .....dort wird nur barf gelagert.
gina frißt 500 g am tag. morgens und abends je 250 g, die abend-portion lagere ich in einer tupperdose in unserem (gemeinsamen) kühlschrank .....NATÜRLICH verschlossen ;-)
LG von jasmin.
jassi69
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Nicki&Balu » 15.05.2009 21:16

also ich teile mir mit balu den kühlschank und die truhe hab damit null prob, ich find es ehrlich gesagt keines wegs ekelhaft. es ist für mich ei nahrungsmittel wie meine butte oder ähnliches.
verschließen tu ich nicht zwecks der bakterien wie schon so oft hier geschrieben es ist offen und steht in ner plasteschale im kühlschrank ja auch pansen und blämagen steht neben meinen fressalien ist mir wie gesagt wurscht er mäkelt ja schließlich auch nicht darüber das mein essen neben seins steht :lol: :lol:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Idefix » 16.05.2009 11:04

Nicki&Balu hat geschrieben: er mäkelt ja schließlich auch nicht darüber das mein essen neben seins steht :lol: :lol:


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Bin mal gespannt wie wir es machen werden,aber im Moment sehe ich da auch noch kein Problem sein Essen neben unserem zu lagern in einem Kühlschrank. :shock: :shock:
Idefix
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Drea » 15.06.2009 14:24

Huhu,

ich hole mein Fleisch immer hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

das Fleisch ist zwar auch gewolft, aber so grob das es noch kaubare Stücke ergibt, noch größere Stücke würde ich für Wolf nicht wollen, da er definitiv nicht kaut sondern schlingt, das einzige auf dem er wirklich Kaut sind Kehlköpfe.
Knochen wie Hühnerhälse oder Karkassen werden nur ein oder zweimal geknackt und dann auch geschlungen.

Wie der Versand ist kann ich leider nicht wirklich sagen, weil ich bisher immer selber hingefahren bin, ist ja nicht weit weg von mir.
Mit der Qualität bin ich bisher immer superzufrieden gewesen und die Leute sind auch sehr nett.
Drea
 
Highscores: 22

VorherigeNächste

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast