Barf-Bestellung über Internet

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 04.05.2009 19:20

Bei welchen Versandhändlern habt Ihr positive Erfahrungen gemacht?
Wen könnt Ihr empfehlen?

Ich bin gerade dabei bei einem Versand zu bestellen und werde Euch berichten, sollte das Ergebnis zufriedenstellend sein! :yes:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Nicki&Balu » 04.05.2009 20:08

habe bissher hauptsächlich bei das-tierhotel.de bestellt

Vorteil: günstig, toller Service,Lastschriftverfahren
Nachteil: nur gewolftes fleisch

seit 3 bestellungen kaufe ich bei futterfleisch24.de

Vorteil: Fleisch am stück, Gulaschbrocken, netter kontakt, schnelle Lieferung, Lastschriftverfahren
Nachteil: Fleischangebot schwankt

kann aber beide nur empfehlen bei das tierhotel gibt es noch ne kleinigkeit aber das bei interesse per pn
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Chrissi » 05.05.2009 07:08

Hallo
ich hab früher von denen hier bekommen
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ( hieß früher Tackstore )
War damit 100% zu frieden allerdings hab ich das nie per Post erhalten sondern die nette Dame hat früher auch hier in die Nähe selbst ausgeliefert da sie nen Großkunden hier hatte.

LG Chrissi
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Maggypups » 05.05.2009 07:14

Ich bestelle immer einen Teil beim www.barfexpress.de
und den rest bei www.futter-fundgrube.de

Bei der Futterfundgrube muss man rechtzeitig bestellen, da die Lieferzeiten manchmal recht lang sind. Aber bei beiden Shops ist das Fleisch TOP :smile:
Maggypups
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon jassi69 » 06.05.2009 00:42

POSITIVE ERFAHRUNGEN ...siehe tehma fertig-barf?? hier im forum !!!

@ nicki&balu: was ist schlecht an gewolftem fleisch ??? oder meinst du etwa fein gewolft ??? unser futter ist grob gewolft und DARAN ist NIX zu bemängeln.

@ maggypups: warum bestellst du denn nur einen teil des futters beim barf-express.de ?????

LG von jasmin :-)
jassi69
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Maggypups » 06.05.2009 08:22

jassi69 hat geschrieben:POSITIVE ERFAHRUNGEN ...siehe tehma fertig-barf??

@ maggypups: warum bestellst du denn nur einen teil des futters beim barf-express.de ?????

LG von jasmin :-)


Weil ich am WE arbeite und dann Fertigbarf fütter. :yes:
Maggypups
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon jassi69 » 06.05.2009 08:51

Maggypups hat geschrieben:
jassi69 hat geschrieben:POSITIVE ERFAHRUNGEN ...siehe tehma fertig-barf??

@ maggypups: warum bestellst du denn nur einen teil des futters beim barf-express.de ?????

LG von jasmin :-)


Weil ich am WE arbeite und dann Fertigbarf fütter. :yes:


das heisst also, das du vom fertig-barf nicht so ganz überzeugt bist und es nur als "notlösung" verwendest ?
LG von jasmin :-)
jassi69
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Nicki&Balu » 06.05.2009 17:13

ich finde gewolftes fleisch nicht so gut WEIL

- der hundemagen hier weniger zu tun hat
- weil der hund hier nicht wirklich kauen muss
- weil es schneller verdaut wird und der Hund schneller wieder hunger hat

deshalb füttere ich lieber stücke oder stückchen.
seitdem balu stücke oder stückchen bekomt statt gewolften fleisch finde ich das er nicht so früh vor der abendlichen portion wieder hunger hat.
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 07.05.2009 06:32

Ich habe jetzt erstmalig im Internet bestellt und zwar bei
Gochts Hundeshop

Bisher klappt die Kommunikation hervorragend. Ich wurde sogar informiert, wann das Paket rausgeht. Wenn jetzt noch die Ware gut ist, kann ich ihn wirklich empfehlen. Er hat übrigens auch Motivationsspielzeug wie Vollgummibälle, Leinen, Geschirre und Kausnacks. Ich habe mir mal die getrocknete Lunge als Leckerli bestellt. Mal sehen, wie die bei meinen beiden so ankommt...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Claudia » 07.05.2009 07:46

Wenn auch OFF-TOPIC:
Falls jemand eine Marktlücke schließen möchte: in Italien gibt es noch keinen Online-Versand für Barfer :cry: :cry: !!
Es gibt zwar einen deutschen Versand, der ins Ausland liefert, aber ich möchte nicht wissen, in welchem Zustand das Fleisch hier ankommt und außerdem wird es sehr teuer (dann kann ich direkt beim Metzger kaufen).
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Maggypups » 07.05.2009 08:17

jassi69 hat geschrieben:
Maggypups hat geschrieben:
jassi69 hat geschrieben:POSITIVE ERFAHRUNGEN ...siehe tehma fertig-barf??

@ maggypups: warum bestellst du denn nur einen teil des futters beim barf-express.de ?????

LG von jasmin :-)


Weil ich am WE arbeite und dann Fertigbarf fütter. :yes:


das heisst also, das du vom fertig-barf nicht so ganz überzeugt bist und es nur als "notlösung" verwendest ?
LG von jasmin :-)


Doch doch, sonst würd ich es nicht füttern.
Aber "nur" Barf Complete wird auch ganz schön teuer.
Meine Zicke frisst 750g von dem Zeug am Tag. :shock:
Unter der Woche hab ich Zeit es selber fertig zu machen,
nur am WE eben durch die arbeit nicht. :unknown:

Die ersten 4 monate (als ich anfing zu barfen) bekam sie nur Barf Complete.
Maggypups
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 11.05.2009 07:06

Also da ich noch nicht lange Barfe habe ich jetzt nur einen Versender, aber da hat es super geklappt.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vorteile:
- abgepackt in 500g und 200g Packungen
- freundlicher und Kompetenter Service (ich habe denen Löcher in den Bauch gefragt :bigsmile: )
- schneller Versand
- man bekommt eine Mail wann es abgesendet wurde mit Link um zu sehen wo das Paket gerade ist
- es kommt komplett gefroren an

Nachteil beim ersten Einkauf dort, man muss bei der ersten Bestellung im Voraus überweisen, soll aber beim zweiten mal auch per Lastschrift gehen.
Die Dame am Telefon meinte man war gezwungen so zu verfahren nach dem man schlechte Erfahrungen gemacht hatte.
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Idefix » 11.05.2009 19:07

Juhu Bonny!
Schönen Dank für deine Beitrag.Ich will mit Idefix auch das barfen anfangen(wenn er sein Rest TroFu leer hat,denn Urtschen(Reste :wink: ) werden nicht gemacht).Er wiegt "nur" 8 Kilo und brauch demnach nur 160g.Da hat mir Nicki schon so ein "bißchen" Angst gemacht,das es schwierig zu bekommen sein wird.Nun weiß ich ja,wo es immerhin 200g Packungen gibt. :88n: :88n: :88n: :88n:
Das die mit der Zahlungsart so vorgehen ist verständlich,wenn sie schlechte Erfahrungen gemacht haben.Keiner hat was zu verschenken heutzutage!
Idefix
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon Gast » 12.05.2009 09:44

Du kannst den Rest den Du nicht brauchst in eine Tupper oder andere Plastikschüsseln die man verschließen kann 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Länger allerdings nicht.
Musste ich bei meiner älteren Hündin schon machen als sie mal einen schlechten Tag hatte.
Laut Tackenberg ist es nicht schlimm.
Gast
 
Highscores: 22

Re: Barf-Bestellung über Internet

Beitragvon ayra » 12.05.2009 09:53

Verschließen..... :scratch:
Eigentlich soll man Reste auf einen Teller tun und offen im Kühlschrank lagern. Möglichst nicht verschlossen und schon garnicht in Plastiktüten. Grund dafür sind die Bakterien, die sich da gerade durch Mangel an Sauerstoff bilden können (Botulismus). Siehe auch hier http://canisdashundeforum.phpbb8.de/hundekrankheiten/gefahr-auf-den-feldern-t483.html Das ist ja auch der Grund, warum ich bei unserem Fleischgroßhandel nur noch dienstags oder donnerstags, wenn die Ware frisch kommt kaufe, weil er sie über Nacht in Plastiktüten lagert.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Nächste

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast