Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon Robby12388 » 20.04.2014 22:12

Hallo,
Wie bereits erwähnt habe, habe ich mich fürs Barfen entschieden. Nun habe ich da mal eine Frage!
Kann ich das Futter Fix-und-fertig herstellen und einfrieren? In Tagesrationen?

Im Internet bekommt man Rindermix-Fleisch, bestehend aus gewolftem Pansen, Kehlkopf, Schlund, Lunge und Knorpel.
In dieser zusammensetzung bekommt man auch Pferdefleisch.

In einer Schüssel zusammengemischt:
Für eine Wochenration (875g),
pro Mahlzeit am Tag (125g) ca. 2-3% des Körpergewichts

Fleisch (rindermix oder Pferdemix)75-80% > 700g
Gemüse (Salat, Zuchini, Möhre.... Fein Püriert) 20-25% > 175
ein Ei mit Schale Püriert, 3 Teelöffel Olivenöhl, 100g Quark

Alles Zusammengemischt in Portionen abgepackt und Eingefroren.
Das Selbe mit ner anderen Fleischsorte, anderem Gemüse um Abwechslung zu schaffen.
An einem Tag in der Woche gibt es Fisch und 1-2 mal in der Woche Frische Knochen aus der Metzgerei oder Hühnerhälse ect.

Kann ich das so machen, oder macht das jemand von euch so.......

Danke schon mal im voraus
Benutzeravatar
Robby12388
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0
Rasse oder Mix: Jack Russel Terrier

Re: Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon ayra » 21.04.2014 09:39

Im Prinzip kann man das so machen....
Aber... wenn ich mich richtig erinnere, hast du einen Welpen.
Die brauchen mehr als 2 - 3 % ihres Körpergewichts... eher 4 - 5 %.
Ausserdem bekommen die calciumreichere Nahrung während des Wachstums.
In deinem Wochenplan fehlen Innereien. Pansen, Schlund, Kehlkopf zählen nicht dazu.
Mit Kehlkopf wäre ich wegen der Hormone vorsichtig... nicht zu oft geben
Und einmal die Woche sollte es Fisch geben.

Hattest du dir mal die Futterpläne für Welpen angesehen?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon Robby12388 » 21.04.2014 16:04

Hallo,
ja habe mir die Futterpläne angesehen. :s26:
Ich weis das Welpen mehr bekommen. Hab mir auch ein Buch gekauft.
Jetzt am Anfang werde ich ihm alles frisch zubereiten. Da sein Körpergewicht ja ständig steigt würde das ja nicht richtig funktionieren mit den abgepackten tagesrationen. Ich schaue nur schon mal voraus..... :look_gif:
Stimmt bei meiner berechnung fehlen innereien..... :erklaerung:
Dann bekommt er an einem Tag meinen mix mit innereien.

Ich habe mir das Buch Barf für Hunde (Marianne Kohtz-Walkemayer) zugelegt und durchgelesen.
In diesem Buch steht man solle einem Welpen bis zur 20. Lebenswoche 10% und dann 5% vom Kgw. geben.
Während dem Wachstum mehr Kalzium geben durch Knorpel und Knochen.........

Auf jedenfall vielen dank für ihre Antwort....
Ich möchte mit dem kleinen ja nur alles richtig machen :0337rainbow:
Benutzeravatar
Robby12388
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0
Rasse oder Mix: Jack Russel Terrier

Re: Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon ayra » 21.04.2014 17:34

Die ersten 4 Wochen würde ich noch keine Knochen geben. Die Magensäure passt sich erst an das frische Futter an und wird mit der Zeit schärfer. Damit werden dann auch Knochen gut verarbeitet.
Bis dahin würde ich mit in der elektrischen Kaffeemühle fein gemahlene Eierschalen geben.
Ein guter Anfängerknochen ist beispielsweise Hühnerhals. Vorher immer etwas Fleisch geben, damit die Magensäure schon mal angeregt wird. Aufpassen, dass gut gekaut und nicht geschlungen wird.

Ich wünsche viel Erfolg und guten Appetit.. :yes:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon Robby12388 » 21.04.2014 18:06

Ok danke für den tipp.
Werd ich so machen.....

Gruss Robby
Benutzeravatar
Robby12388
 
Beiträge: 24
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0
Rasse oder Mix: Jack Russel Terrier

Re: Barf Fix und Fertig herstellen und einfrieren

Beitragvon ayra » 21.04.2014 19:01

Ah ja... mir fällt grade ein....
Wenn du Leber gibst, lieber erstmal eine kleine Portion.
Leber macht leicht mal Dünnpfiff... :wink:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast