Barfen im Urlaub

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon ayra » 04.02.2010 21:50

Poldi will sie ja ausprobieren.... Ich hoffe, sie berichtet uns dann...
Wie lange werdet Ihr denn dort sein..? Für eine Woche, kann man sich evtl. auch mal mit Suppenfleisch und Hähnchenflügel und evt. Fisch behelfen..?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Poldi » 05.02.2010 12:47

Urlaub dauert aber noch- seufz... Bis Ende Juli müßt ihr auf den Bericht warten. Aber ich liefere ihn, versprochen. :yes:
Poldi
 
Highscores: 22

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon ayra » 05.02.2010 13:26

Ups... so lange noch..... :surprise:
Ich denke, da wird Kristen früher berichten können... :wink:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Claudia » 11.02.2011 23:55

Ich habe in unserem letzten Urlaub Tommy ebenfalls gebarft, was übersetzt bedeutet, dass ich beim nächsten griechischen Metzger eingefallen bin. Es war durchaus machbar, nur da ich nichts einfrieren konnte und der nächste Metzger ganze 20 km von unserem Wohnort entfernt war und wieder sein wird, überlege ich nun doch, zumindest ein paar Dosen oder Trockenfutter mitzunehmen.

Aufgrund Tommys Allergie, brauchen wir ein 100% getreidefreies Futter (Trocken oder Dose). Ich bin nicht mehr besonders auf dem Laufenden, was der Markt so bietet. Hat jemand eine Empfehlung? Der Preis ist, aufgrund der kurzen Zeit, wo ich das Futter verfüttern würde, eigentlich egal. Ich schaue dann, ob ich es auch über Zooplus Italia oder ähnlichen Seiten bestellen kann.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Berghexe » 12.02.2011 08:58

Claudia schau mal hier *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich hatte das mal für die Katze und es war absolut okay.
Liebe Grüße

Wencke mit Lilly & Tommy
Benutzeravatar
Berghexe
 
Beiträge: 531
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Lilly Tommy
Wurfdaten: 23.01.2008 , 18.09.2007
Rasse oder Mix: Beagle
Meine anderen Tiere: Kater Fipps, Pferd Enya

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Claudia » 12.02.2011 09:10

Ah, danke!... ich habe gerade gesehen, dass es auch über zooplus.it vertrieben wird :yes:
Außer einigen Getreidesorten verträgt Tommy so weit auch alles. Daher dürfte er mit der Verträglichkeit keine Probleme haben. Bei dem Preis (bei uns ist es nochmals ein paar Euro teurer), komme ich auch nicht in Versuchung es außerhalb des Urlaubs zu füttern :cool:
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Poldi » 07.06.2011 20:50

Ich habe noch eine Variante gefunden, einen Fischfutterhund zufrieden über den Urlaub zu bekommen. Proper Dog bietet Holiday- Pakete an. Die kann man sich sogar tiefgefroren an seinen Urlaubsort schicken lassen. :)
Bin sehr zufriedener Properdog Kunde- und Poldi auch. :)
Poldi
 
Highscores: 22

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon ayra » 07.06.2011 22:33

Meinst du diesen hier... *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ?
Hab ich mal rausgesucht, damit alle mal gucken können... :yes:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barfen im Urlaub

Beitragvon Poldi » 08.06.2011 15:19

Eher den hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da bekommt man die kompletten Pakete, also Flocken, Fleisch und Trockenfleisch nach Wünschen tagesportionsgerecht zusammengestellt und muss dann nur noch Öl hinzufügen.

Edit: das Trockenfleisch von den ist wirklich top! Poldi jubiliert in den höchsten Tönen, wenn er das über´s Futter bekommt. Oder mal so als Snackerly zwischendurch.
Kräuter und Flocken hatte ich ebenfalls scgon von dort- sehr liebevoll gepackte Päckchen und astreine Qualität.
Nur das Frostfleisch hatten wir noch nicht- dazu ist unser Gefrierer derzeit zu voll... :yes:
Da kaufe ich hier ein wenig beim Fleischer und muss es nicht direkt kiloweise abnehmen.

Wenn wir erst mal unser Häuschen haben, kommt eine große Gefriertruhe in den Keller- da werde ich dann gleich die all inklusive Pakete bestellen. :)
Damit reiche ich dann ewig hin, da ich ja nicht nur roh füttere, sondern immer mal wechsle- mal Dose, mal Gemüse, mal Milchprodukte, mal Wolfsblut, mal Fasten etc...
Poldi
 
Highscores: 22

Vorherige

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast