Barfschonkost?

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Re: Barfschonkost?

Beitragvon ayra » 08.03.2010 10:14

Vermutlich hilft es dem angeschlagenen Magen-Darm-Trakt trotzdem, wenn Du nur langsam wieder mehr Vielfalt reinbringst und micht eher schonenden Sachen anfängst. Joghurt ist dann ja auch immer gut um dem Darm zu sanieren.
Gute Besserung weiterhin....!!
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Barfschonkost?

Beitragvon Berghexe » 15.03.2010 07:19

So, eine Woche ist vergangen und Tommy gehts wieder richtig gut. :biggrinn:

Ich kann ihn fast "alles" geben und er hat keinen Durchfall oder bricht.

DANKE an euch für eure guten Ratschläge und Besserungswünsche.
Ich denke wir können das Kapitel hier entlich schliessen :biggrinn:
Liebe Grüße

Wencke mit Lilly & Tommy
Benutzeravatar
Berghexe
 
Beiträge: 531
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Lilly Tommy
Wurfdaten: 23.01.2008 , 18.09.2007
Rasse oder Mix: Beagle
Meine anderen Tiere: Kater Fipps, Pferd Enya

Re: Barfschonkost?

Beitragvon ayra » 15.03.2010 07:35

Super! Das freut mich sehr....! :bigsmile:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Vorherige

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast