Bezugsquellen Frischfleisch

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Bezugsquelle Frischfleisch

Bauer
1
7%
Metzger
2
13%
Supermarkt
3
20%
Internet
5
33%
Fachhandel
3
20%
Schlachter
1
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 15

Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon Claudia » 11.02.2011 23:05

Da einige "Barfer" unter uns sind, meine Frage an Euch:

Wo kauft Ihr das Frischfleisch für Eure Hunde? Mehrfachnennungen sind in der Umfrage möglich!

Anfangs habe ich das Fleisch fast ausschließlich im Supermarkt erstanden.
Mit der Zeit habe ich mich besser organisiert und beziehe heute Rindfleisch, Lunge, Knochen etc. zum Teil vom Bauern aus direkter Nähe. Wir sind sogar so "modern" geworden, dass ich mittlerweile eine Nachricht über Facebook erhalte, wann geschlachtet wird und gefragt werde, was ich an Fleisch und Innereien brauche. Dort erstehe ich auch das Fleisch für unseren eigenen Verzehr, da die Tiere aus "Biohaltung" (im wahrsten Sinne des Wortes :biggrinn: ) sind.

Pansen bekomme ich vom Metzger aus dem Nachbarort. Er schlachtet noch selbst jeden Montag und er wird über SMS (oder auch persönlich) informiert, wann ich Pansen brauche. Er ist dann so nett und bringt mir den ungewaschenen Pansen direkt aus dem Schlachthof mit. Ab und an hole ich auch Rindfleisch bei ihm ... er legt für seinen eigenen Hund zur Seite, so dass auch immer für unsere Drei genügend übrig bleibt.

Hühnerrücken bekomme ich oft vom Metzger geschenkt. Leber und Herz kaufe ich ebenfalls meist beim Metzger und ab und an "bestelle" ich bei ihm ein ganzes Herz mit Lunge und Luftröhre :confused:

Hühnerschenkel gibt es bei Sonderangeboten aus dem Supermarkt. Das Fleisch sieht zwar sehr "geklont" aus, aber auch beim Metzger liegen meist nur die Tiere aus der Massenhaltung.

Wie habt organisiert Ihr Euch?
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon ayra » 11.02.2011 23:30

Ich habe zwar Metzger und Fachhandel angekreuzt, aber eigentlich fehlt mir dann noch der Schlachter...
Im Winter kriege ich regelmäßig Pansen, Blättermagen, Luftröhren, Nieren, Leber und Milz direkt vom Tatort, quasi noch warm aus der Kuh. Ansonsten kaufe ich auch beim Metzger und im Barf-Fachhandel.
Im Internet habe ich auch schon bestellt und war auch zufrieden damit. Günstiger ist aber alles andere.
Putenhälse kriege ich vom Markt manchmal günstiger als vom Fachhandel.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon Claudia » 11.02.2011 23:40

Ich habe dann auch den "Schlachter" bei der Umfrage hinzugefügt.

Bei uns der Fachhandel führt (noch) kein Fleisch für Barfer - zumindest nicht bei uns in der Provinz. Innerhalb Italiens weiß ich auch von keinem Barf-Versand ... aber ich stelle mir schon die unpünktliche Post im Hochsommer vor :wink:
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon schäferdogge » 12.02.2011 08:10

Ich kaufe sowohl im Barf Fachhandel oder bestelle auch mal was im Internet - bei entsprechenden Angeboten...
Dann hab ich noch Suse,die mir immer etwas von dem noch warmen Blättermagan abgibt :mrgreen:
Manchmal bringe ich für Briska auch etwas aus dem Supermarkt mit...
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

Re: Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon Berghexe » 12.02.2011 08:56

Ich bestelle ca 95% im Internet und bin damit sehr zufrieden. Muss nur schauen wann ich bestelle, weill die oft "leer" gekauft sind. Falls ich mal Engpässe haben sollte gibts Trofu. Kommt aber selten vor.

Die anderen 5% setzen sich aus Hühnchen aus eigener Produktion und Nachbars Schafen zusammen oder Wild vom netten Jäger (der es so toll findet das meine Beagle so gut hören :lol: )
Liebe Grüße

Wencke mit Lilly & Tommy
Benutzeravatar
Berghexe
 
Beiträge: 531
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Lilly Tommy
Wurfdaten: 23.01.2008 , 18.09.2007
Rasse oder Mix: Beagle
Meine anderen Tiere: Kater Fipps, Pferd Enya

Re: Bezugsquellen Frischfleisch

Beitragvon bullifreundin » 21.07.2012 00:03

ich kaufe hier:

Bio Barf

und teilweise auch hier:

Fa. Ackert

Ich kann grünen ungeputzten Pansen von nicht mit Silage gefütterten Tieren auch direkt über unseren Bio-Laden (NAKO) bestellen...
bullifreundin
 
Highscores: 22


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast