Henry wird gebarft

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 06.12.2009 14:02

Was ihr so alles wisst, ist ja bemerkenswert. Ernährt ihr Euch auch so gesund :biggrinn:

Bin übrigens seit Mittwoch auch dabei. Anfangs dachte ich mir, dass ist mir alles zuviel Arbeit. Aber zum ersten Mal in seinem Hundeleben frisst mein Henry mit Vorliebe, schaut mehrmals täglich in den Napf und ihm bekommt es glaube ich sehr gut. Sein Output ist schön fest und klein. Ich bin aber noch ganz am Anfang und muss mich noch durchtesten. Ich weiss nicht, ob ich ihm so einen abwechslungsreichen Speiseplan bieten kann. Ich habe jetzt schon das Grauen, wenn ich bald wieder zum Schlachthof muss. :evil: Da peitscht mich der Ekel. Ich hoffe, das vergeht mit der Zeit. Aber da sind die Preise sehr in Ordnung. DIe haben aber leider kein Geflügel. mal sehen wo ich das herkriege. Bis jetzt gibt es bei mir nur Rindermix und Höhnchenflüsel, natürlich mit Gemüse (Karotten, Blattsalat, Oel nund Magermilchjoguhrt. Heute mal eine Zucchini rein. Und dann schaun wir mal.
Ich versuche jetzt nochmal ein Bild anzuhängen, damit Ihr den kleinen Schatz auch mal kennen lernen könnt.

Liebe Grüße
Heike

PS: Bin froh, in so einem netten Forum gelandet zu sein :blustrau:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Heike
 
Highscores: 22

Re: Supplement Spirulina

Beitragvon Marxy » 06.12.2009 16:58

Oh ,ein schöner Hund ist das. :blustrau:
Mein Sam war auch ein schlechter Fresser .Futter getesstet wie doof.Nach 1 Wocher frass er nicht mehr.
Bafen hat geholfen ,seid dem frisst er immer. :0337rainbow: :cool: .

LG Marxy
Marxy
 
Highscores: 22

Re: Supplement Spirulina

Beitragvon ayra » 06.12.2009 20:22

Hallo Heike!
Ich versichere Dir, der Ekel vergeht.... Ich war jahrelang Vegetarierin und es macht mir trotzdem gar nichts (mehr) aus.... :wink: Ich freue mich, dass Du unser Forum nett findest. Das ist auch mein Ziel..... :yes:
Wir haben Dein Foto etwas verkleinert. Das tut Henrys Schönheit ja keinen Abbruch :wink: , aber so kann man es besser sehen und den Text besser lesen. Wirklich ein sehr schöner Hund! :0337rainbow:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Supplement Spirulina

Beitragvon Heike » 07.12.2009 16:23

Schön, dass er euch gefällt. Ich bin zu blöd das mit den Fotos hinzukriegen, aber werde mal meine Kinder
fragen, die können das bestimmt :surprise:
Ich glaube aber leider, dass mein Henry nicht ganz satt wird.Gibt sich das im Laufe der Zeit? Weil das Trofu quillt ja doch ganz schön im Magen auf, das hat er auch nicht immer ganz geschafft. (Meistens nicht) Heute haben wir leider etwas dünne K....!
Komisch. vielleicht war zuviel Öl dabei. Wird sich wieder geben. Mein Junge hat jetzt so ein schönes Fell und frisst mit Freude. Ich denke, wir bleiben wohl bei dieser Fütterung (solange nix schief geht.)
Meinen Mann schleppe ich nächstes Mal mit zum Schlachthof. Soll er auch mal sehen, wie schrecklich das ist.
Immer positiv sein :biggrinn:
Also bis bald Ihr Lieben!!

Liebe Grüße
Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Supplement Spirulina

Beitragvon ayra » 07.12.2009 16:33

Am Anfang nur nicht zu durcheinander füttern. Immer schön, eine Sorte Fleisch oder Grünzeug nach der anderen ausprobieren. Die Vielfalt kommt dann schon von ganz alleine... Manche Hunde brauchen etwas mehr, wenn sie sehr aktiv sind. Solange Henry nicht zunimmt, kannst Du doch auch etwas mehr füttern.
Wg. Foto einstellen schau unter hier: user-hilft-user/bilder-einstellen-t175.html
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Claudia » 07.12.2009 20:06

Hallo Heike,

der Ekel vergeht wirklich :bigsmile: . Ich bin früher nie gerne in Metzgereien gegangen - heute sehe ich sie mehr mit den Augen meiner Hunde. Mittlerweile bin ich sogar in der Lage Lunge-Luftröhre-Herz-Milz, die noch fein alle aneinander hängen, mit dem Hackebeil zu traktieren.

Meine Hunde meinen übrigens auch immer Hunger zu haben :frage: , aber das liegt wohl mehr daran, dass sie ihr Futter wirklich "lieben". Unser Tommy frisst z.B. allein bis zu 400g Fleisch, wenn er entsprechend Bewegung hat. Im heißen süditalienischen Sommer bewegen wir uns alle weniger und entsprechend weniger gibt es in den Futternapf. Ich kenne hier sogar Hundehalter, die im Sommer bis zu 50% die Futtermenge reduzieren. Jeder Hund, wie jeder Mensch, ist ein Individuum und Du wirst mit der Zeit und der entsprechenden Erfahrung, die geeignete Menge für Deinen Hund schnell heraus finden.

Falls Du noch Schwierigkeiten beim Bilderhochladen haben solltest, sage einfach Bescheid. Ich möchte nämlich gerne noch ein paar Bilder mehr von Deiner hübschen Fellnase sehen.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon MinPin » 07.12.2009 20:53

Glaub mir der Ekel vergeht nach ner Zeit von ganz alleine!

Ich würde am Anfang auch nicht alles durcheinander füttern und ganz langsam verschiedenes Fleisch und Gemüse füttern.
Eine gute Internetseite ist www.barfers.de. Da hab ich viele nützliche Infos bekommen.

Ich würde auch nicht unbedingt Fleisch und Joghurt oder Hüttenkäse füttern...einfach so vom Gefühl her.

Aber du kriegst das schon hin...mit der Zeit kommt die Routine!
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 09.12.2009 19:14

Heute hatte Henry seinen ersten Knochen. Hat ssich damit verzogen und schön rumgenagt. Jetzt ist nur
noch ein kleines Stück übrig, aber er versucht es immer wieder. Hoffentlich verträgt er den.
Übrigens war mein Mann heute beim Schlachthof. :biggrinn: Er fand es auch sehr eklig. :aaaah: Aber er war sehr tapfer. Hat jede Menge Fleisch und Knochen gekauft. Fleisch sogar schon gewolft und gefroren. Supi.

Liebe Grüße Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon ayra » 09.12.2009 20:54

Huhu Heike,
den ersten Knochen wird er schon vertragen, aber dann würde ich erstmal wieder ein bisschen warten. Eigentlich wartet man mit den ersten Knochen etwa 4 Wochen bis sich die Magensäure umgestellt hat. Sie wird mit dem barfen schärfer und kann dann Knochen besser verdauen. Für Anfänger eignen sich Hühner- hälse und -flügel oder dann auch Putenhälse. Sollte Henry etwas Probleme mit dem Koten kriegen, würde ich ihm etwas mehr Öl zum Grünzeug geben und evtl. als nächstes mal etwas Leber anbieten. Die macht nämlich auch oft ein bisschen weicheren Kot.
Sag Deinem Mann schöne Grüße, er hat sich ja toll gehalten. Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten Gang zum Schlachthof.... :würg:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 10.12.2009 18:15

Habe ich gemacht. Er sagt beim nächsten Mal ist er vorbereitet. :würg: Henry hat den Knochen ganz gut vertragen. Sein
Kot war heute mittag schon wieder weicher. Er hat den Knochen auch nicht ganz geschafft. Übrigens hatte er auch
schon Hähnchenflügel. Das klappte schon super. Heute kriegt er mal wieder einen Flügel. Vielleicht auch zwei. :tongue:
Bin echt froh, dass das barfen so gut klappt. Ist doch nicht so viel Arbeit wie ich zu Anfang dachte. <nur mit den Mengen, da muss ich mal besser abwiegen und nicht so schnell nachgeben, wenn Henry hier bettelnd rumläuft. Er ist total gierieg nach Leckerchen, wenn wir spazieren gehen. Er weiss ja, dass ich immer welche dabei habe. Soll er auch ruhig ein paar haben. Wegen dem Geschmack :biggrinn:
Vielen Dank.
Bis bald Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon ayra » 10.12.2009 19:13

Was gibst Du denn als Leckerli.....?
Lass ihn dafür mal schön arbeiten, das liebt er bestimmt, oder?
:bigsmile:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 11.12.2009 19:28

Das sag ich mal lieber nicht. Da schüttelt ihr nur den Kopf. Aber arbeiten muss er schon dafür. Wir üben gerade mal wieder apportieren. Habe mit unter ZOS Anregungen geholt.
Übrigens er liebt Frolic. Ich weiss, da ist nur Sch.... drin, aber ich teile so ein Stück mindestens 4 mal. Also ist bestimmt nicht so schlimm. Habe auch getrocknete Rinderfetzen, aber die will er nicht. Hat er mal geliebt. Schade auch.

Gruß Heike

PS: irgendwann schaffe ich das wohl auch noch mit Signatur und Fotos hochladen.
:88n:
Heike
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon ayra » 11.12.2009 20:04

Bitte, bitte sag doch..... Hier beisst doch keiner... Hm...es sei denn Du würdest lebende Kaninchen als Leckerli verfüttern... :scratch: Aber das tust Du ja sicher nicht. Ja, Wolle liebt auch Frolic... ich glaube, jeder Hunde liebt das Zeug. Gesund ist es nicht, aber umbringen wird es wohl auch keinen.... :passtscho: Hatten wir jetzt aber schon seit Karel bei uns ist nicht im Hause. Ich nehme meistens Käse, günstig aus der Metro... Oder auch mal Wurst....
Wenn Du Hilfe für die Signatur und Fotos haben möchtest, dann sag einfach Bescheid. :wink:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 12.12.2009 14:30

Gebe ihm wie gesagt schon mal Frolic oder was der Markt so hergibt. Er mag mal dies mal jenes. So was von wählerisch habe ich noch nie erlebt. Meine Bekannte hat jetzt Leckerlie mit 70% Fleischantel. Sind auch ganz klein. Ich frage mal, wo sie die her hat. Von ihr mag Henry ie gerne. :tongue: Von mir wahrscheinlich nicht. Ich schau mal.
Heute morgen mochten wir (Henry) auch unser Fleisch nicht essen. Hat dran geschnüffelt und ist weggegangen. :unknown: Ich habe es weggeräumt. Dann muss er halt bis heute abend warten und kriegt dann alles Yeah :mrgreen:
Mit der Signatur versuche ich mich jetzt noch mal. Ist ja alles in Englisch :frage: Vielen Dank für deine Hilfe Suse, werde mich melden falls es nicht klappt (melde mich bestimmt)

Liebe Grüße
Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Henry wird gebarft

Beitragvon Heike » 04.01.2010 18:17

Hallo Ihr Lieben, :10hallo2:

wünsche allen ein frohes neues Jahr! Leider habe ich mich die letzte Zeit nicht gemeldet. Keine Zeit. Bin jetzt seit einem Monat beim barfen. Ich war so glücklich, endlich das richtige für den kleinen Henry gefunden zu haben. Pustekuchen :biggrinn: Er frisst jetzt schon den dritten Tag sein Fleisch nicht. Ich verstehe das gar nicht. Habe nichts anderes gegebn. Vor drei Tagen hatte er Pansen, der Napf war in weniger als 1 Minute leer. Jetzt schaut er rein und geht weg. Er rührt es nicht an. Krank scheint er aber nicht zu sein, denn Leckerchen und Knochen sind herzlich willkommen. Jetzt steht der Napf wieder unberührt. Gleich räume ich es in den Kühlschrank und dann wieder raus und dann schmeisse ich es weg :evil: Weiss einer einen Rat? (Ich weiss schon was kommt) Wir hatten das ja schon einmal, als es noch Trofu gab. Henry hat länger als eine Woche durchgehalten, dann habe ich Nassfutter drunter gemischt und das war nach einigen Tagen auch nicht mehr lecker, dann dies und das. Wie im Wunschkonzert!! Bin mal auf euere Ratschläge gespannt. Schon mal vielen Dank
Liebe Grüße Heike
Heike
 
Highscores: 22

Nächste

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast