Ich bin glücklich und dem Hund schmeckt es

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Ich bin glücklich und dem Hund schmeckt es

Beitragvon Karin » 10.12.2009 17:21

Ein liebes hallöchen an Alle ! :10hallo2:
Ach was ist man glücklich, wenn es dem Hund gut geht :bigsmile:
Habe heute einen Händler gefunden , wo ich Pansen / Blättermagen frisch und auch gefrostet bekomme, es ist grob gewolft . Es ist zwar gemischt, aber von unsagbarem wundervollen Duft, so richtig zum wohlfühlen in der Adventszeit. :lol:
Dem Ben mundete es sehr.
Bei diesem Händler bekomme ich nun alles, von frischen Hühnerhälsen,über Niere , Herz und Leber, einfach alles.Ja , da habe ich doch gleich Platz in meiner Truhe gemacht, die vom Ben ist voll :bigsmile:
Nun habe ich noch eine Frage an euch, ich habe auch gefrorene Niere mitgenommen,habe nicht gefragt ob die vom Rind ist. Sollte die vom Schwein sein, darf ich die verfüttern ?? Man sieht das nicht von ausen. :frage:
Freu mich, über Antworten.
Es grüßen Karin und Ben :blumifurdich:
Karin
 
Highscores: 22

Re: Ich bin glücklich und dem Hund schmeckt es

Beitragvon ayra » 10.12.2009 18:03

Bitte nicht, Karin....
Es gibt zwar Leute, die Schwein aus Deutschland verfüttern, weil D angeblich frei vom Aurjetzky-Virus ist, aber ich würde das nicht riskieren. Wenn der Aurjetzky -Virus drinne sein sollte, ist das innerhalb von 3 Tagen tödlich.
Koche doch die Nieren einfach, dann bist Du auf der sicheren Seite und auch das wird schmecken... :wink:

Glückwunsch zur neuen Fleischquelle!! :smile:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Ich bin glücklich und dem Hund schmeckt es

Beitragvon Karin » 10.12.2009 18:42

ayra hat geschrieben:Bitte nicht, Karin....
Es gibt zwar Leute, die Schwein aus Deutschland verfüttern, weil D angeblich frei vom Aurjetzky-Virus ist, aber ich würde das nicht riskieren. Wenn der Aurjetzky -Virus drinne sein sollte, ist das innerhalb von 3 Tagen tödlich.
Koche doch die Nieren einfach, dann bist Du auf der sicheren Seite und auch das wird schmecken... :wink:

Glückwunsch zur neuen Fleischquelle!! :smile:


Danke liebe Suse für deine schnelle Antwort.
Ich rufe Morgen dort an und frage ob es Rinderniere ist,obwohl ich denke das sie nichts vom Schwein verkaufen.
Ich sehe es auch , wenn ich die Beutel auftaue ob Rind oder Schwein, wenn Schwein da koche ich sie ab, von der Sau kommt uns nichts in den Napf.
Viele Grüße Karin :hi:
Karin
 
Highscores: 22


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste