Lamm

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Lamm

Beitragvon ayra » 18.09.2009 07:56

Wer weiß, was man vom Lamm alles für die Hunde verwenden kann?
Ich kann mir Montag, was "aussuchen" hab aber keine Erfahrung..
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Chrissi » 18.09.2009 19:18

also wir haben immer alles vom lamm bekommen
und ich meine wiklich alles
es sieht schon witzig aus wenn ein Hund mit Lammkopf aufm Hof liegt :biggrinn:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: Lamm

Beitragvon Nicki&Balu » 19.09.2009 10:41

eigentlich kann man alles verwenden :hi:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 19.09.2009 11:01

Na denn, Montag morgen fahre ich hin und werde Euch erzählen, was ich so bekomme.
Danke Euch! :hi:
Ach, aber noch was. Wolle verträgt ja eher Anfängerknochen und weiche Knochen.
Z.B. Putenhälse und Gabelknochen. Hat ein Lamm eher harte Knochen, oder könnte ich ihr davon alles anbieten?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Nicki&Balu » 19.09.2009 11:46

ich denke ein lamm hat eher weiche knochen. brustbein ist bbestimmt ne feine sache oder auch die schulterblätter

aber hundertprozentig kann ich es dir nicht sagen aber würde lamm eher mit kalb vergleichen, zwecks alter...
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon Hope » 19.09.2009 14:34

Ich meine Kalbs und Lammknochen sind recht weich.
Hope
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 21.09.2009 11:02

Man kann doch nie genug aufpassen..... :surprise:
Der alte schwerhörige und sehr platt nuschelnde Helfer hat mir alles mögliche eingepackt. Kam mir hier und da ein bisschen groß vor, aber es war ja auch das erste Mal, dass ich zerlegtes Lamm sehe. Dachte ich..... :scratch:
Im letzten Moment kam dann der Azubi hinzu und meinte, dass ich das ja sowieso abkochen müsste. Wäre ja alles Schwein. Die Lämmer wären zwar geschlachtet, aber werden erst Donnerstag zerlegt.
Naja, darauf hin habe ich 3/4 wieder einsortiert und mich für Donnerstag angekündigt. Er will mir auch was zurück legen....
Nun habe ich halt doch ein paar Schweinenieren und -lebern mitgenommen und bin sicherheitshalber am Abkochen. Mal als Abwechselung wird´s wohl gehen....
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Hope » 22.09.2009 07:41

:bigsmile: Da haste ja nochmal glück gehabt!!
:confused: Gott sei dank kam der Azubi noch.
Hope
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 22.09.2009 08:00

Du glaubst nicht, was ich froh bin, dass der gut hört und verständlich spricht.... :cool:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Claudia » 22.09.2009 18:56

Ich verfüttere bei uns heute keine rohen Innereien mehr von Lamm/Schaf (abgesehen davon, dass die Italiener die Innereien selber ganz gerne essen und sie somit recht teuer sind). Das Fleisch ist natürlich ein Leckerbissen für die Hunde und auch die Lammknochen sind gut für die Hundefütterung geeignet.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 22.09.2009 19:50

Claudia hat geschrieben:Ich verfüttere bei uns heute keine rohen Innereien mehr von Lamm/Schaf (abgesehen davon, dass die Italiener die Innereien selber ganz gerne essen und sie somit recht teuer sind). Das Fleisch ist natürlich ein Leckerbissen für die Hunde und auch die Lammknochen sind gut für die Hundefütterung geeignet.

Aus welchen Gründen verfütterst du das denn nicht mehr?
Können die rohen Innereien von Lamm/Schaf schädlich sein?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Claudia » 22.09.2009 20:35

Schaf, Lamm oder auch Ziege können Zwischenwirte für Parasiten sein, die nicht unbedingt für den Hund gefährlich sind, sondern eher für den Menschen. Zwar ist heute das Risiko einiges geringer ... aber da bei uns die Tiere teilweise sehr "natürlich" gehalten werden (was durchaus auch positiv ist) und auch gerne mal "schwarz" geschlachtet wird, gerade Lämmer, bin ich etwas vorsichtig.

Im Netz findest Du einige Infos darüber. Da ich mich an die eine oder andere unappetitliche Univorlesung zu Parasiten erinnere, die u.a. von Schafen übertragen werden, meide ich zur Sicherheit rohe Innereien vom Schaf/Lamm.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 22.09.2009 20:51

...... :jc_hmmm: .... vielleicht sollte ich die Leckereien dann doch abkochen....
Tut dem ja eigentlich keinen Abbruch, jederfalls kam die gekochte Schweineleber hervorragend an.... :nyam2:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Lamm

Beitragvon Claudia » 22.09.2009 21:14

Wie gesagt, ich bin gerade bei uns etwas vorsichtig, da ich weiß, dass nicht immer alles so abläuft, wie der Gesetzgeber es vorschreibt.

Bei uns ist auch gekochte Schweinezunge der Renner. Ich kaufe sie ab und an, wenn ich sie günstig bekomme und koche sie "tot" - ekel mich bei dem Gerucht, aber den Hunden läuft das Wasser im Maul zusammen.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Lamm

Beitragvon ayra » 22.09.2009 21:18

Claudia hat geschrieben:Wie gesagt, ich bin gerade bei uns etwas vorsichtig, da ich weiß, dass nicht immer alles so abläuft, wie der Gesetzgeber es vorschreibt.
Ich konnte vom Lamm noch nichts kriegen, weil der TA erst zur Beschau kommen musste, klingt das vertrauenswürdig?

Claudia hat geschrieben:Bei uns ist auch gekochte Schweinezunge der Renner. Ich kaufe sie ab und an, wenn ich sie günstig bekomme und koche sie "tot" - ekel mich bei dem Gerucht, aber den Hunden läuft das Wasser im Maul zusammen.

Bei uns hat es die letzten 2 Tage auch nicht wirklich gut gerochen.....Leber :shock: Milz :surprise: Nieren :würg:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Nächste

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast