Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon Grisu » 06.08.2011 15:09

Hört sich irgendwie seltsam an... :fratzenschneiden: Aber ich trinke gerne selbst entsafteten Saft. Da fällt dann ja "Müll" an, also sehr sehr fein geribener Obstrest, oder eben Gemüse, wenn ich Gemüsesaft mache. Jetzt frag ich mich, ist das schon so fein, dass ich es Grisu als Gemüse/Obstmahlzeit geben kann, oder ist das noch zu grob, so dass ich das noch pürieren müsste? Ich fütter ja auch gerne mal Flocken, die sind ja nicht püriert, aber eben anders aufgeschlossen, so dass sie verdaut werden können. Vielleich tkann mir dazu mal jemand was sagen. :blustrau:
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon ayra » 06.08.2011 15:19

Keine Ahnung... ich weiß nicht, wie fein das im Entsafter wird. Aber ist das Obst dann nicht auch erhitzt?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon Grisu » 06.08.2011 17:32

Nein, es ist nicht erhitzt, ich hab so einen, der den Saft quasi rausreibt, also hab ich dann seehr fein geriebenes Obst/Gemüse. Ich frag mich nur, ob das fein genug ist.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon Poldi » 06.08.2011 22:38

Ich würde es einfach probieren und schauen, wie viel hinten an Output wieder rauskommt.
Hier steht auch so eine automatische Reibe, die dann mit Zentrifugalkraft entsaftet- und damit habe ich Poldis Obst und Gemüse püriert.
Bei meiner Maschine geht es. Es gab seinerseits auch nie eine Klage. :wink:
Poldi
 
Highscores: 22

Re: Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon Grisu » 07.08.2011 00:02

h, OK, meine funktioniert genau so, wie deine, sie reibt und schleudert quasie den Saft raus. Grade bei Möhren ist der Rest dann recht "trocken" und fest. Gut, ich werd dann mal ein paar Tage ein Möhren-entsafter-rest-experiment machen. Mal sehen, was passiert. Und du hast das nicht noch nachpüriert, also so belassen?
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Obst/Gemüse aus dem Entsafter

Beitragvon Poldi » 07.08.2011 08:33

Möhre ganz fein mochte Poldi nicht. Deswegen war das nie eine Frage. Äpfel und Zuccini kamen sehr fein (breiig) raus.
Poldi
 
Highscores: 22


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast