output bei barf-anfang

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 15.08.2009 21:28

hallo @all,

wir barfen jetzt seit fast 4 wochen, wollte mal fragen ob es normal ist, das der output zu anfang erst fest ist und dann breiig wird?
das barf wariieren wir noch nicht so viel sondern langsam. meisst gibt es erstmal reis und gemüse dazu.
obst und quark gab es auch schon,aber nur 2x
ich kann auch noch nicht behaupten das der output weniger ist wie vorher, aber das dauert bestimmt auch noch.
falls ich hier falsch bin, bitte verschieben :blustrau:
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 16.08.2009 11:20

huhu caty,

gibst du immer reis dazu?das es nicht weniger wird kann am reis liegen. das es erst hart ist und dann breiiger könnte an den unterschiedlichen verdauungszeiten von reis und fleisch liegen.
wie viel fleisch gibts du?
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 16.08.2009 14:36

hallo nicki,

also bis lang hatte ich immer reis oder hartweizen nudeln dazu mit pürriertem gemüse. auf den tag verteilt gibt es 1kg fleisch für beide.
würd sagen jana bekommt so 450g und joey 550g, pie mal auge. wir mischen halt alles zusammen, motte bekommt dann auch etwas davon wenn sie dabei ist.
bin mir auch noch nicht ganz sicher ob das etwas zu viel am tag.
da man ja dann auch variiert, den einen tag gab es zb zwischendurch 2 hühnchenflügel, dann fütter ich abends etwas weniger.
gibst du das denn getrennt? also fleisch seperat?
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 16.08.2009 16:00

huhu caty,

also balu bekommt höchstens mal kartoffeln oder auch mal reis. alles andere an getreide fällt bei uns völlig raus.
er frisst es zwar auch gerne aber er reagiert allergisch.
im allgemeinen barfen ja die leute weil sie ihre hunde gesund und naturnah ernähren wollen. vorallem weil so viel getreide in dem Trofu ist. Wodurch ja auch der hohe output kommt, weil der hund mit getreide nicht viel anfangen kann. und es demzufolge nicht richtig verwerten kann. wenn du nun bei jeder mahlzeit getreide gibst, dann bleibt das output genau wie vorher da du ja auch weiter einen anteil an getreide gibst. ich würde an deiner stelle nicht jeden tag getreide geben, wenn deine hundis nicht darauf reagieren kannst du ohne probs getreide geben aber ich würde es auf max. 2 mal die woche reduzieren. und wenn sie dann weiter breiigen kot nach anfänglichen harten haben würde ich dir empfehlen es getrennt zu füttern, einfach versuchen und schauen wie sie es vertragen.
ich fütter wie gesagt getreide frei auch wenn der zweithund nächstes jahr kommt wird auch dieser kein getreide bekommen vielleicht nciht so streng wie bei balu aber ich meine in der natur fressen sie ja auch nur selten getreide, meist nur in form von vorverdautem mageninhalt.
ich hoffe ich konnt dir ein bisschen helfen.

:aufgeben:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 17.08.2009 12:34

ohhh vielen lieben dank nicki :blustrau:
du hast mir sehr geholfen!!!
hatte mich ja schon im voraus über das barfen erkundigt, da war bislang immer die rede 70% fleischanteil 30% gemüse und balaststoffe, sprich hartweizen nudeln oder reis.
dann werde ich das auf jednfall erstmal reduzieren und gucken wie es sich auf den output auswirkt.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon ayra » 17.08.2009 13:19

Hallo Caty,
ich füttere auch getreidefrei, weil Wolle von Getreide leicht hektisch wird. Das klappt so wunderbar.
Karel kriegt ab und an, wenn von uns mal was über ist, auch eine handvoll Nudeln, Reis oder Kartoffeln, aber nicht regelmäßig. Normalerweise essen wir brav auf.... :mrgreen:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 17.08.2009 15:42

freut mich das ich dir helfen konnte.
70% Fleisch und 30 Gemüse und Obst wobei hier aber der Gemüse anteil vorallem blattsalate einnehmen sollte Obst soll nur ein recht kleiner teil bleiben....
denkst du an einmal die Woche innereien(leber,Nier, etc.)?
zusätze gebe ich muschelpulver und Ascophyllum Nodosum. dann natürlich öle, Milchprodukte, honig, ei, usw.
wenn du fragen hast denk dran hier kannste immer fragen.....
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 18.08.2009 19:29

klasse !!!
vielen lieben dank, das hat mir wirklich weiter geholfen :blustrau: an leber ect. denke ich auch.

@nicki, da kommen bestimmt immer wieder so ein paar fragen auf :bigsmile: , ich hole mir lieber ein paar meinungen mehr ein,als das dann was falsch läuft.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 18.08.2009 20:30

jo mehrere meinungen sind immer besser :bigsmile: viel spaß weiterhin und berichte ruhig mal ob der output weniger wird, müsste aber....
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 20.08.2009 19:21

huhu,

ob man es glaubt oder nicht. joey`s output ist wirklich schon fester geworden und etwas weniger. jana scheint länger für die umstellung zu brauchen, letzte rest ist noch breiig. die kleine motte kämpft auch noch etwas.
aber es kann nur besser werden!!! lasse jetzt halt erstmal reis und nudeln so gut wie weg und reduziere es auf 1x die woche. dann sehen wir weiter.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 20.08.2009 21:08

hi caty das ist doch schon mal super!
es wird kommen bissel zeit wird gebraucht und die magensäure muss sich auch erstmal drauf einstellen das sie stärker wird. :yes:
berichte ruhig weiter es interessiert mich wie es bei euch läuft. :10hallo2:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 21.08.2009 22:24

danke nicki,

ja klar berichte ich weiter!!!
lach...hab noch nie so viel in der küche gestanden wie jetzt :lol:
seit gestern ist es allerdings unverändert, genau denke auch es braucht einfach noch nen bissel zeit.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon janajoey » 26.08.2009 20:35

huhu,

also joey scheint der absolute vorreiter zu sein, würde sagen sein output is perfekt :yes:
jana und motte haben immer noch etwas zu kämpfen, es ist aber auch schon geringfügig besser geworden.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon ayra » 27.08.2009 05:46

Das wird schon noch, Caty.... Musst ein bisschen Geduld haben.... :yes:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: output bei barf-anfang

Beitragvon Nicki&Balu » 27.08.2009 13:10

das hört sich doch schonmal an.

es wird noch etwas dauer bis es sich richtig eingepegelt hat, vielleicht vertragen sie auch allgemein getreide nicht so gut?!
aber ich denke es kommt mit der zeit das es besser wird. :yes:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Nächste

Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast