Teilbarf?

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Teilbarf?

Beitragvon Drea » 28.09.2011 09:49

Huhu ihr LIeben!!

Ich habe heute eine Frage...

meine Eltern leben ja jetzt in einer Mietwohnung und möchten dort einiges an rohem Fleisch nicht mehr so gerne füttern ( alles was stark müffel..Pansen...Blättermagen.. manche Innereien etc.), da der Geruch es selbst bei offenem Fenster bis in den Hausflur schafft.

Da meine Eltern aber für Teddy nur eine "Sondergenehmigung" haben und ansonsten dort keine Hunde erlaubt sind, möchten sie niemandem zur Last fallen und vor allem keine Beschwerde riskieren.

Soweit...so gut.

Jetzt haben wir ( meine Mutter fragt ja immer mich wenn sowas anliegt *lach*) aber bedenken ob Teddy denn dann noch alles was wichtig ist bekommt.

Um das zu sichern schwebt uns jetzt so eine Art Teilbarf vor.

Also meine Mutter füttert weiter roh, aber in regelmäßigen Abständen soll mal eine Komplettdose dazu, oder so ähnlich.

Bei spontaner Durchsicht der Sorten schweb mit z.B. das Animonda Gran Carno vor.

Hier mal die Inhaltsliste der Sorte Hirsch + Apfel

Fleisch und Tierische Nebenerzeugnisse ( 79% Rind und 15% Hirsch),
Früchte ( 4% Äpfel)
Mineralstoffe

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 10%
Rohfett 7 %
Rohfaser 0,5%
Rohasche 1,6%
Feuchtigkeit 78%

Zusatzsstoffe:
Vitamin D3 200IE, Vitamin E 60 mg


und der Sorte Räucherall + Kartoffeln:

Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse ( 79% vom Rind)
Fisch und Fischnebenerzeugnisse ( 15% geräucherter Aal)
Gemüse ( 4% Kartoffeln)


Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe wie oben


klingt doch ganz gut, oder?
Drea
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon ayra » 28.09.2011 11:13

klingt eigentlich ziemlich gut, aber was unter "tierische Nebenerzeugnisse" so untergemischt wird... weiß ich nicht so genau oder will es auch gar nicht so genau wissen.

Aber wenn deine Eltern ansonsten weiter Fleisch füttern wollen, nur eben keinen Pansen u.ä. dann würde ich auch auf eine Sorte zurückgreifen, die eben Pansen oder Blättermagen, bzw. Nieren verspricht.
Die Äpfel bzw. das Grünzeug können sie ja selber geben.
Fisch und Leber riechen ja eigentlich nicht so sehr.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Teilbarf?

Beitragvon Drea » 28.09.2011 11:21

Fisch frisst Teddy ja nicht freiwillig *g* deswegen dachte ich schonmal an eine Dose wo etwas drin ist.

Ja das mit den Tierischen Nebenerzeugnissen ist immer blöd *seufz*

Ich wühle mal weiter...
Drea
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon ayra » 28.09.2011 17:04

Riecht Fertigbarf eigentlich auch so .... streng...?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Teilbarf?

Beitragvon schäferdogge » 28.09.2011 17:49

Nein Suse....nicht ganz so schlimm.....
ich hatte ja Anfangs mal für Briska Fertigbarf bestellt und da ist selbs Pansen und Blättermagen "erträglich"
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

Re: Teilbarf?

Beitragvon Drea » 28.09.2011 20:40

hmm das wär dann auf jeden Fall auch eine Idee, danke schön
Drea
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon Poldi » 28.09.2011 21:09

Ich habe auch mit den fertigen Würsten angefangen, bis ich mich sicherer gefühlt habe. Da roch nie was eklig oder gar streng. Alles immer eher wie Lebensmittel für den menschlichen Verzehr.
Es sah auch aufgetaut immer sehr appetitlich aus- mein Männe dachte ja, das wäre unser Essen... :lol: :aaaah:
Poldi
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon MinPin » 29.09.2011 13:43

Koennte er nicht bei euch den lecker Blaettermagen/Pansen bekommen?

Vielleicht waeren die Rinti Dosen was fuer euch, da gibt es auch Pansen/Blaettermagen.
Tyson bekommt seid laengerem Terra Canis und da ist auch alles drin, was das Hundeherz begehrt und braucht.
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon Cleo » 30.09.2011 15:06

Stinkt denn das wirklich so stark?

Wir haben in der kompletten Wohnung keine Türen (außer Bad) und wenn ich nur einen Raum weiter gehe, rieche ich aus der Küche nichts mehr - egal ob Niere, Leber oder Pansen. Lunge trocknen, ok, das stinkt - aber auch nicht überall.

Wäre es sonst nicht eine Möglichkeit, diese "stinkigen" Portionen bei euch zuzubereiten? Eingefroren riecht ja nichts und danach landet es ja sehr schnell im Hundemagen.
Cleo
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon Drea » 30.09.2011 16:37

wir bekommen den Pansen ja eingefroren.

Unser Lieferrant holt die Sachen beim schlachtfrisch vom Schlachthof, protioniert, fliest ein und schockfrostet sofort.

Wenn das aufgetaut aus der Packung kommt riecht das schon arg muß ich sagen.

Hier bei uns ist das ja kein Problem..ich füttere Wolf einfach im Garten, aber so im Mietshaus, ists meinen Eltern einfach zu heikel.
Drea
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon AMYundBUG » 30.09.2011 20:01

Also ich Tau mein Fleisch immer in so durchsichtigen Boxen von Ikea auf mit Deckel :)
da stinkt nichts und wenn es im Napf ist, ist es in ein paar sec verspeist!
Dann wird alles gut gewaschen/abgewaschen und es riecht nix!
Und wenn sich jemand beschwerd müssen deine Eltern sagen, sorry hab mir Leber gebraten :)
das stinkt ja wirklich...

Ich persönlich würde das einfach so machen, durch die Haustüre kommt dich kein Geruch durch...
Bei sowas bin ich immer froh, das meine Nachbarn alle min 30 Meter entfehrnt wohnen:D
AMYundBUG
 
Highscores: 22

Re: Teilbarf?

Beitragvon hundefee » 11.10.2011 00:29

Hallöchen ja also unser frischfutter riecht eigentlich auch nicht so stark wir beziehen das vom tierhotel .du kannst ja auch gemischtes frischfleisch bekommen das nennt sich denn komplettmenü ist mit pansen blättermagen gemüse+eine fleischsorte.evtl.ist das ja auch was für euch.zum auftauen kommt es in eine plastikdose und denn kommst es in den napf und ist ratzt fatz aufgefressen.von hund+sport das hatte einen sehr strengen geruch.wenn du teilbarf machen willst würde ich evtl.das von der markusmühle empfehlen ist ohne tierische+planzliche nebenerzeugnisse.wenn es dich interressiert hatte mal ein text darüber geschrieben.es ist gesünder ohne pfl.+tier. nebenderz.es gibt auch im futterhaus jetzt ein neues futter auf barf basis.habe es noch nicht ausprobiert.das heißt :Canis Natural mehr unter *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** beim kauf von 15kg pack.fließen 1.50 direkt in schutzprojekte für wild+haustiere aktuelle proj.www.menschen-für-tiere.org von pure nature gmbh & CO:KG.hatte mir mal flyer mitgenommen.l :0337rainbow: .g.kirsten+drago
Bild
Benutzeravatar
hundefee
 
Beiträge: 192
Registriert: 01.2010
Wohnort: Norden
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Drago
Wurfdaten: 5 Jahre
Rasse oder Mix: Schnauzer/Irishwolfshund

Re: Teilbarf?

Beitragvon Grisu » 11.10.2011 18:10

Grisu steht da voll drauf... Wir haben das Canis Natural ausprobiert und wir sind beide begeistert davon... Hab das wegen Urlaub usw. Kann ich nur empfehlen...
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Teilbarf?

Beitragvon hundefee » 13.10.2011 00:10

dann muß ich bei uns auch mal im futterladen gucken ob's da ist.gerade fürn urlaub ist es ja ideal mal ausprobieren ob drago das mag.danke dir. :wink:
Bild
Benutzeravatar
hundefee
 
Beiträge: 192
Registriert: 01.2010
Wohnort: Norden
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Drago
Wurfdaten: 5 Jahre
Rasse oder Mix: Schnauzer/Irishwolfshund


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast