Was hält Euer Tierarzt von BARF?

Biologisch Artgerechte Rohfütterung

Was hält Euer Tierarzt von BARF?

Beitragvon Claudia » 05.06.2009 15:09

Hallo @all,

wie reagierte Euer Tierarzt, als Ihr ihm erzählt habt, dass Euer Hund mit rohem Fleisch, Knochen, püriertem Gemüse etc. ernährt wird? Oder habt Ihr ihn sicherheitshalber erst gar nichts gesagt :wink: ??

Welcher Erfahrungen habt Ihr allgemein mit der "Ernährungsberatung" in Tierarztpraxen gemacht? Konnte Euch fachlich guter Rat gegeben werden, oder bekamt Ihr eher direkt eine Futtermarke vorgeschlagen?
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Was hält Euer Tierarzt von BARF?

Beitragvon Maggypups » 05.06.2009 17:58

Keine Ahnung, seit ich barfe brauchte ich nicht zum TA :bigsmile:
Maggypups
 
Highscores: 22

Re: Was hält Euer Tierarzt von BARF?

Beitragvon Nicki&Balu » 05.06.2009 18:11

also mein TA wusste es hier von anfang an, vorher die nicht. Er meinte nach dem blutbild ich solle ruhig alles so bei behalten wie ich bisher gemacht habe denn die blutwerte sahen prima aus!! :yes:
von daher reden wir auch nciht groß über futter denn alles ist gut so wie es ist. :bigsmile:
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Was hält Euer Tierarzt von BARF?

Beitragvon schäferdogge » 06.06.2009 05:36

Also ich hab mit meinem TA gesprochen und der ist begeistert :bigsmile:
hab auch von ihm einige Tipps bekommen und wenn ich Fragen hab könnte ich ihn auch fragen
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo


Zurück zu "B.A.R.F"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste