Back-on-track - Erfahrungen?

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 21.09.2015 09:11

Danke Sandra, so in der Richtung hatte ich mir das auch vorgestellt.
Ich habe eine Verkäuferin an der Hand, die gute Preise machen möchte. Ich werde mir auf jeden Fall so einen Standardmantel besorgen. Sie sagte mir, der kann alles genauso wie der Netzmantel, nur ist er auch ein bisschen regenabweisend. Dann werde ich mir diese Woche human-Produkte anschauen und mir vielleicht ein Shirt kaufen.
Ich habe noch jemanden, die sich mit an den Kauf dranhängen möchte. Solltest du also den Halskragen haben wollen, kannst du dich gerne mit an diese Bestellung dranhängen und evtl von besseren Preisen profitieren.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon Cookie » 21.09.2015 14:18

Sie verschickt das aber nicht per Post, oder?
Sonst würde ich auch gerne Bedarf anmelden.
Würde gerne für Mensch und Tier ordern. ;)
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon CrazyHound » 21.09.2015 14:38

ayra hat geschrieben:Ich werde mir auf jeden Fall so einen Standardmantel besorgen. Sie sagte mir, der kann alles genauso wie der Netzmantel, nur ist er auch ein bisschen regenabweisend.

hm.... vielleicht haben wir auch den Netzmantel??? Unser ist auch ein bisschen regenabweisend... jetzt will ich nix falsches sagen... im Mantel selber steht natürlich nix dazu. Ich hab den damals auch nicht online bestellt sondern bei Krämer erjagd. Unsere Tierklinik ist gegenüber von Krämer und als ich mit der Diagnose BS da raus bin, bin ich gleich gegenüber rein weil die Tierarzthelferin so nett war mir zu stecken das Krämer BoT Mäntel für Hunde hat :yes:

ayra hat geschrieben:Ich habe noch jemanden, die sich mit an den Kauf dranhängen möchte. Solltest du also den Halskragen haben wollen, kannst du dich gerne mit an diese Bestellung dranhängen und evtl von besseren Preisen profitieren.

Der Halskragen ist für mein Schulterproblem leider eher schlecht geschnitten (die region die ich brauch wird nicht abgedeckt).. ich bräuchte eher nen neuen Kreuzschoner (breites Vorderstück)... meiner ist schon extrem abgeranzt. Was heisst denn guter preis?
Eigentlich... hab ich nix Geld :lol:
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 21.09.2015 18:01

Ich klär das nun mal ab.... Meine Nachbarn möchten evtl auch noch was. Da sollte sie uns doch einen vernünftigen Preis machen können. :hops:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon Cookie » 21.09.2015 18:20

Falls ich mich da mit einklinken darf, brauchst du ja noch die Angaben, was ich brauche, damit sie einen Preis nennen kann.
Schick' ich dir per PN.
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 21.09.2015 18:27

Ja natürlich... jeder darf mitbestellen... :grins:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon Cookie » 21.09.2015 18:35

Ich hab dir jetzt erst mal nur Artikel und Menge geschickt, muss mich noch vermessen.
Da gab es größentechnisch aber keine Staffelpreise.
Nun warte ich gespannt auf das Angebot.
Danke für deine Mühe!
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 22.09.2015 08:01

Ich habe eure Anfragen zwar weitergeschickt, denke aber, es macht Sinn unsere Back-on-Track-Beraterin ins Forum einzuladen. Dann könntet ihr eure Fragen direkt an sie stellen.
Sie will uns heute mittag mal besuchen und dann ist der Kontakt hergestellt. :0337rainbow:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 23.09.2015 09:44

Melanie ist leider krank und hat sich deshalb gestern nicht mehr gemeldet.
Bitte habt noch einen Moment Geduld... :blumifurdich:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon Cookie » 23.09.2015 09:57

Alles gut, ich liege auch seit gestern flach...
Danke für deine Mühe! :blustrau:
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 23.09.2015 14:12

Echt... ich kränkele auch vor mich hin... mit Kopf- un Gliederschmerzen....
Gute Besserung... :blustrau:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon CrazyHound » 24.09.2015 04:55

Moin,

immer mit der ruhe und geduld .. bloss keinen Stress wegen dem Thema, zumindest von meiner Seite aus.

Euch Kranken gute besserung!

Ich hab noch nichts.. mein Umfeld schwächelt auf ganzer linie.. Frau Hund war gestern der meinung sich auf dem Hundeplatz in der Hundebox zu entleeren.... ich bin gespannt was mich nach Feierabend erwartet.

Vorsorglich Tee trinkende Grüße
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 24.09.2015 07:20

Oh jee... die arme Maus.... das muss furchtbar für sie gewesen sein... :surprise: :aaaah:
Ihr seid ja lieb.... aber ich habe es schon recht eilig, weil ich sehe, wie gut der Wolle die Wärme tut.
Vorgestern habe ich mich abends zu ihr auf den Boden gelegt ... so um sie herum und habe sie mit meinem dicken Bauch gewärmt und später,, als ich dann doch mal da weg musste, habe ich ihr meine dicke, angewärmte Weste überlassen. Das fand der Hund, den man früher nicht mal zudecken durfte, gaaaaanz toll. Sie schien danach auch wirklich besser aufzustehen. Also ist es doch dringend.... Dabei dachte ich immer, bei dem dicken Fell, kommt kein Wetter durch. Pustekuchen..... ich überlege nun sogar, wie ich sie davon abhalten kann, sich auf die kalte? Bodenfließen im Flur zu legen. Vielleicht kriegt sie es mit der Zeit selber raus, dass ihr Körbchen und Decken gut tun...?
Braucht sie einen Indoor-Mantel...? :surprise:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon Coco » 24.09.2015 08:39

Vielleicht solltest du dir doch mal überlegen ob Hund nicht mit auf die Couch darf?
Ist für beide angenehm :grins:
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1113
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Back-on-track - Erfahrungen?

Beitragvon ayra » 24.09.2015 09:14

Natürlich darf Hund auf die Couch.... sie hatte da lange ihren eigenen Platz.
Aber da kommt sie nicht mehr rauf, Claudia...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

VorherigeNächste

Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste