herznebengeräusche :-(

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 08.04.2011 10:23

Marxy hat geschrieben:Oh man das hört sich ja nicht so gut an .
Vielleicht solltest du ihn doch durch testen lassen ?

Drück euch die Daumen das es besser wird :helfen:

LG Marxy


ich war ja gestern nachmittag arbeiten, aber martin war zu hause. er meinte joey muss irgendetwas quer gesessen haben, denn er hat sich übergeben, war danach noch kurzzeitig lahm und dann wurde es schnell besser!
vielleicht lag es ja da drann?!
heute ist wieder alles ok, zum glück!!! wenn sich das die tage wiederholt, lasse ich das natürlich genau abklären.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon ayra » 08.04.2011 20:16

Das klingt aber trotzdem ganz schön komisch...?
Was ... Verzeihung... hat er denn erbrochen...?
War da ein unverdaulicher Gegenstand dabei...?
Ich würde das schon gerne genauer wissen wollen. :boys_0137:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 08.04.2011 20:26

ayra hat geschrieben:Das klingt aber trotzdem ganz schön komisch...?
Was ... Verzeihung... hat er denn erbrochen...?
War da ein unverdaulicher Gegenstand dabei...?
Ich würde das schon gerne genauer wissen wollen. :boys_0137:


es gab apfel und joey war mal wieder der meinung das es ihm einer weg nehmen könnte, also hat er nicht gekaut sondern fast einen halben apfel so runter geschluckt.
genau den hat er dann auch erbrochen mit gras.
meinst du das könnte daran gelegen haben oder eher nicht? also heute war joey den ganzen tag wieder normal, die mittags runde hat er auch ohne probleme geschafft.

hatte halt so an uns gedacht, wenn man bauchschmerzen hat oder sich nicht gut fühlt, dann rennen wir ja auch nicht durch die gegend.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon ayra » 08.04.2011 21:16

Vielleicht ist er nicht ganz bis in den Magen gekommen....?
Im Magen wäre er sicher zersetzt worden, aber in der Speiseröhre.... wenn das dann noch auf die Luftröhre oder Adern drückt....
Hm... jedenfalls gut, dass er wieder fit ist...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Vorherige

Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast