herznebengeräusche :-(

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 08.02.2011 20:10

gestern waren wir mit jana und joey zum impfen.
bei joey stellte die tä herznebengeräusche fest. sie fragte ob er öfters mal hustet. ich musste überlegen und leider mit einem ja antworten, seit ca 1-2wochen.
auch das joey die letzte zeit auf den spaziergängen sehr schlapp war und den rückweg nur noch geschlichen ist, ich führte das immer da drauf zurück das die leckerli`s alle waren!

nun bekommt joey fortekor 10mg.
die ersten 3-4 tage kann es sein das er schlapper wird, aber innerhalb 14 tage müssen wir eine besserung merken.
es wird einem immer mehr vor augen geführt das unsere stinkerchen wirklich alt werden, joey ist jetzt 13jahre.
aber bislang war er so top fit, wir hoffen so sehr das er auf das medikament anspringt!

ansonsten kann man noch ein herzultraschall machen lassen, aber diesen stress wollte ich ihm eigendlich ersparen!! wir werden sehn und dann entscheiden wie es weiter geht!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon ayra » 09.02.2011 07:21

Och... das ist ja nicht so schön... :sad:
Was vermutet denn die TÄ für ein Problem..?

Ich habe das Fortekor eben mal gegooglt. Das scheint ein Langzeitmedikament zu sein, was dann aber auch sehr gut hilft.

Gusti bekommt Crataegus Tropf.... Weißdorn für´s Herz. Das scheint auch sehr gut zu unterstützen.
Ob man das zur Stärkung des Herzens zusätzlich geben könnte? Oder Cralonin ..?
Frag doch mal deine TÄ..

Ich drücke ganz feste die Daumen, dass das Fortekor gut anschlägt!!
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 09.02.2011 09:25

ganz genau kann es die tä durch abhorchen nicht bestimmtn!
sie hört leichte nebengeräusche, die da nicht hingehören. sie denkt halt das alter, joey`s grösse, da kommt eins zum andern.
aber die prognose sagt sie auch, wäre sehr gut mit den tb.!
in 14 tagen lassen wir es kontrllieren und dann sehen wir weiter, werd dann mal nach crataegus trpf. fragen!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Claudia » 09.02.2011 10:34

Leider kommen auch unsere Fellnasen irgendwann ins Alter.
Ich drücke Euch die Daumen, dass das Medikament gut wirkt und Joey noch viele Jahre munter und agil bleibt!
Claudia
 
Highscores: 22

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 09.02.2011 10:48

das stimmt claudia, aber so wirklich will ich das manchmal nicht wahr haben :no: !
aber ich muss mich langsam mit abfinden, da führt kein weg drumm herum. ich bin nur froh das wir es so rechtzeitig festgestellt haben.
denn im august die untersuchung war völlig ok!!
ich denke halt das die chancen so ganz gut stehen, als wenn man erst später mit der behandlung anfängt. im moment liegt er gerade neben mir und lässt sich den popo kraulen :bigsmile: !
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Claudia » 09.02.2011 11:05

Unsere Mora wird nun auch bereits 15. Zwar ist sie für ihr Alter, nach Aussage unseres Tierarztes noch sehr fit, aber halt auch nur für ihr Alter. Mora hört nur noch sehr wenig, man sieht auch ihren Augen das Alter an ... sie schläft mehr, ist schneller müde und ihre Knochen sind auch nicht mehr die von einem jungen Hund. Bei mehr als drei Stufen, nehme ich sie mittlerweile auf dem Arm. Mora erinnert mich immer ein wenig an eine Lady mit Allüren, die ins Alter gekommen ist und deren Gelenke, je nach Wetterlage, einfach etwas länger brauchen, um wieder in die Gänge zu kommen.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 09.02.2011 11:16

herje....15jahre??
die zeit rennt...dafür sieht deinen mora wirklich noch super fit aus! joey hat bislang ja auch niemand das alter angesehn.
ich schaffe es auch leider nicht ihn mehrmals tgl. die treppe hoch und runter zu tragen :no: , 37kg sind mir zu viel. jana kriege ich mit ihren 24kg noch gut hin.
unsere treppe ist mri eh ein dorn im auge und ich hoffe so sehr das wir es endlich schaffen bis zum sommer unten im haus zu wohnen, damit die treppe keiner mehr laufen muss.
letztes jahr im sommer wo es so heiss war, ist joey 2x die treppe runter gefallen beim hochlaufen, da hatte der kreislauf versagt :sad: , das will ich eigendlich nicht nochmal erleben.

wennn mora ein bissel probleme hat mit ihren gelenken, kannst du gut zeitweise mal dexboron (forte) (je nach grösse des hundes) ausprobieren, bekommt jana auch gerade.
oder gelenk-flex wurde mir jetzt auch empfohlen, gibt es aber nur in einem barfshop zu bestellen, wenn du intersse hast.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Claudia » 09.02.2011 11:44

Vor einigen Jahren bekam Mora für ihre Arthrose Medikamente, da sie ab und an humpelte. Seit dem ist dies nie wieder vorgekommen. Mein Tierarzt meinte, dass die Arthrose natürlich immer noch da ist, aber dass sie sich so "verhärtet" hätte (ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich es besser auf Deutsch übersetzen soll :bigsmile: ), dass sie keine Schmerzen mehr dadurch hat. Ich merke nur, dass sie einfach nicht mehr die Sprungkraft hat, wie als junger Hund.

Mein Tierarzt hat mir von den verschiedenen Futterzusätzen, die verkauft werden, abgeraten ... sie würden nichts bringen. Ich habe Mora zeitweise Teufelskralle gegeben ... aber dass es einen Unterschied macht, kann ich so eigentlich nicht behaupten.
Claudia
 
Highscores: 22

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 09.02.2011 11:46

na dann ist doch ok!
in dexboron wäre auch teufelskralle drinn gewesen.
ihr habt natürlich auch echt das bessere wetter für die gelenke, das kann man ja nun nicht abstreiten!
im sommer geht es jana tausendmal besser wie bei diesem nass/kalten wetter.
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Coco » 07.04.2011 10:28

Da war ich doch mit Coco wegen der Lahmheit beim TA.
Vor 4 Jahren hat mir ein TA gesagt Coco hätte Herzprobleme, also hab ich sie diesmal wieder abhören lassen,
nix, keine Geräusche die nicht sein sollen, super.
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1113
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon ayra » 07.04.2011 12:00

Übrigens hat der TA bei Lucky auch irgendwann dubiose Herzgeräusch gehört haben wollen, was kein TA nach ihm nachvollziehen konnte. Vielleicht kann man sich auch als TA mal vertun.....? :gans: :grins:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Coco » 07.04.2011 13:25

Nun hab ich ja nichts weiter gemacht bei Coco, aber eine Freundin hat ihre Hunde geschohnt, weil der TA was gehört hat. Bei einem jungen Hund nicht so einfach und sie war schon auf dem Weg zur Klinik für weitere Untersuchungen. Der TA wo sie war wollte dem Hund schon Tabletten geben, die können dann sehr schädlich sein.
Bei einem anderen TA wurde dann auch nichts an Geräuschen festgestellt.
Ob da einige TÄ an Tinnitus leiden?? :grins:
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1113
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon ayra » 07.04.2011 19:17

Coco hat geschrieben:Ob da einige TÄ an Tinnitus leiden?? :grins:


Öhm... ich glaube, die leiden schon an dem einen oder anderen.... :boys_0137:
Ein TA ohne handycap ist selten....

Aber ich habe ja eh nicht das beste Verhältnis zu TÄ.....
Mein Vertrauen ist da weitgehend verloren gegangen....
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon janajoey » 07.04.2011 20:49

leider geht es in der heutigen zeit den meisten tä nur ums geld und nicht mehr um das wohl der tiere :sauerlilac: was ich sehr abschreckend finde!
hier in nienburg und umgebung hab eich noch keinen ta gefunden wo ich mich mit meinen hunden wirklich aufgehoben und verstanden fühle.
somit fahre ich weiterhin die 82km zu meiner tä nach laatzen, was es natürlich nicht einfacher macht gerade jetzt im alter bei jana und joey wo doch ötfers mal etwas anfällt.
job, hunde, haushalt...wenn etwas akutes ist, muss ich ihr wohl hin gehn!


heute hatte joey einen realtiv schlechten tag, seit langer zeit mal wieder! beim spaziergang ist er schon am anfang stehn geblieben und war sehr langsam, wir haben uns seinem thempo angepasst und sind geschlichen.
binn schon am überliegen ob es da drann liegt, dass das fortecor ausgetauscht wurde gegen benacor, aber eigendlich kann das nichts ein, denn es ist der selbe wirkstoff.
muss ich beobachten!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: herznebengeräusche :-(

Beitragvon Marxy » 08.04.2011 07:13

Oh man das hört sich ja nicht so gut an .
Vielleicht solltest du ihn doch durch testen lassen ?

Drück euch die Daumen das es besser wird :helfen:

LG Marxy
Marxy
 
Highscores: 22

Nächste

Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast