Komisch....

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Komisch....

Beitragvon erdmaennchen » 10.09.2009 20:52

Ist zwar keine Krankheit (hoff ich doch wenigstens), aber irgendwie ist Timmy in letzter Zeit total komisch. :confused: Mal super drauf, mal absolut maulig und schissig. Dann tut er so als hätte ich ihn den ganzen Tag nur geprügelt und schrickt bei jeder Bewegung, jedem Geräusch zusammen.... Er hechelt sich ab und an zu Tode ohne das es heiß draussen ist. Aber Stress ?? Wieso, weshalb, warum ? Er schläft friedlich, wacht auf, schiebt seine Psychoschiene ca 20 Minuten lang und schläft dann wieder. Danach is wieder alles super.... Das dann mehrmals am Tag....
In letzter Zeit bekommt er sein Futter immer Abends so zwischen 6 und 8 (Trockenfutter), übergibt sich Nachts gegen 4, frisst es wieder auf und schläft weiter. Oft bin ich nicht schnell genug unten um ihn am Auffressen zu hindern :confused:
Seit ca 1 Woche hat er auch absolut ekeligen Mundgeruch :shock:
Ansonsten is alles normal. Er bekommt nicht mehr oder weniger Aufmerksamkeit als Paul.
Ich weiß nicht, ob ihr mich versteht. Er ist irgendwie einfach anders....Menschen die ihn nicht so gut kennen, sagen er sei ganz normal (z.B mein Vater). Aber iwie naja... ich weiß auch nich....Schwer zu erklären....

Kann es auch einfach nur ne Phase sein. Was weiß ich, das Alter (jetzt grad 2 Jahre), das Wetter oder einfach ne Depression wie beim Menschen :smile: ? :unknown: :frage:

Kennt ihr sowas ???
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Komisch....

Beitragvon ayra » 10.09.2009 21:19

Wolle war ja auch ein paar Tage so drauf... Bei ihr gehe ich davon aus, dass sie Bauchweh hatte und annahm, die Schmerzen hätte ich ihr eingebrockt. So isse... Bei ihr ist es aber wieder gut. Wurde noch 2mal nach den Mahlzeiten wieder schlimmer.
Nun geht es wieder gut. Sie mag mich wieder. :unknown:
Könnte es bei Timmy ein länger währender Magen-Darm-Infekt sein...? Auch weil er sich ja übergibt...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Komisch....

Beitragvon erdmaennchen » 10.09.2009 21:32

Könnte sein, aber gibt es auch Magen - Darm ohne Darm ??? :confused:

Weil da ist alles in Ordnung. Kein Durchfall, keine Verstopfung. Alles tutti....

Morgen werd ich erstmal eine neue Taktik versuchen. Vielleicht verarscht er mich ja auch nur wieder mal, weil ihm langweilig wird. (Manchmal hab ich son Gefühl)
Werd mal wieder einen Abenteuerspaziergang mit ihm machen. Mit ganz vielen kleinen Aufgaben und Stationen. Wenn er da Spaß dran hat, vielleicht vergisst er ja dann mal seine schlechte Laune :bigsmile:

Aber das mit dem Magen werd ich im Auge behalten. Beide haben heute anderes Trofu bekommen, mal gucken ob sich da was verändert....
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Komisch....

Beitragvon ayra » 11.09.2009 05:59

Oder schütte doch mal ein bisschen konzentrierten Fencheltee über das Trofu. Vielleicht hilft das dem Magen.
Meinen beiden habe ich in der fraglichen Zeit immer etwas Fenchel mit ins Gemüse gemischt und sie waren ganz wild drauf.
Klar gibt es Magen ohne Darm.... Man nennt das ja immer nur so im Verbund.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Komisch....

Beitragvon Chrissi » 11.09.2009 06:24

Hallo
bei Menschen gibt es doch Magenschleimhautentzündung sicher gibt es das bei Hunden auch.
Oder so ne Übersäuerung des Magens. Und jeder Hund äußert seine Schmerzen ja anders.

Ich kenn das das man sagt sein Hund hat etwas und für den rest der Welt ist er ganz Normal


LG
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: Komisch....

Beitragvon Coco » 11.09.2009 08:13

Ich denke auch das es eine Übersäuerung sein könnte.
Anna muß sich manchmal übergeben,es kann daran liegen das sie zu lange kein(bei 1x tägl) Futter bekommen hat,deshalb fütter ich sie 2x tägl. Seitdem ist es besser geworden.
Bei Coco äussert sich Unbehagen,indem sie extrem kuschlig ist und versucht in mich reinzukriechen.
Fencheltee ist eine gute Idee,evtl Heilerde dazu.
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1113
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Komisch....

Beitragvon erdmaennchen » 11.09.2009 11:39

hmm ich werd das mal mit dem Tee versuchen. Paul hatte mal ne Magenschleimhautentzündung aber da hat er überwiegend Galle (grün / gelblich) gek...
Bei Timmy ist das ja das ganze Trofu. Gestern hat er wieder sein Aldifutter bekommen und es scheint gut gegangen zu sein.... Aber Mundgeruch hat er immer noch. :würg:

Dafür hat sich seine Laune ein wenig gebessert.... Abwarten.... später bekommt er einzel Bespaßung vielleicht war ihm auch nur langweilig :yes:
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Komisch....

Beitragvon ayra » 11.09.2009 11:49

Mundgeruch ist eigentlich schon ein Zeichen, dass was mit dem Magen oder mit den Zähnen nicht in Ordnung ist.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Komisch....

Beitragvon erdmaennchen » 11.09.2009 11:52

hast du nochwas von dem zahnzeug ? denn hinten hat er auf 2 zähnen recht doll zahnstein. glaub zwar eher das der geruch aus dem magen kommt, aber es schadet bestimmt nicht den zahnstein zu entfernen :bigsmile:

Hol gleich mal Fencheltee und auch Heilerde. Dann mal schauen was sich so ergibt....
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Komisch....

Beitragvon Drea » 11.09.2009 13:12

Huhu,

Wolf übersäuerte früher auch ständig, entweder reagierte er so ähnlich wie du es beschreibst, oder er saß zitternd wie ein haufen Elend vor mir und mußte, bis er sich endlich übergeben hatte, gepöngelt werden.

Seit ich ihn völlig Getreide frei und vor allem auch zweimal am Tag füttere, ist das aber gänzlich verschwunden.
Drea
 
Highscores: 22


Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast