Kot sieht aus wie Wachteleier....

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 29.10.2010 06:37

Nun schreib ich doch mal und wollt mal sehen was ihr davon haltet....

Tyson wurde ja nun kastriert und soweit ist alles oke.

Vorher hatte er ja massiv Probleme beim Kotabsetzen, das ist schon besser geworden.
Aber was immer noch hin und wieder passiert ist folgendes...

er hat Probleme den Kot loszuwerden da er zu dick und fest ist. Es sieht aus wie Wachteleier, auch die Groesse koennt so passen.
Sein Futter hab ich nicht geaendert und ich koennte nun nicht sagen an was es liegen kann.
Er wird ja ueberwiegend gebarft und bekommt aber keine Knochen. Zum trainieren und ueben bekommt er Bestes Futter und vertraegt es eigentlich gut.

Habt ihr irgendwelche Ideen an was das liegen koennte??

Ich weiss das mein Dad ihn gern mit allem Moeglichen vollstopft, wenn er mit ihm alleine ist? Aber ob es wirklich nur daran liegt?? Wenn ich mich recht erinnere, passiert es auch schon mal wenn mein Dad nicht da ist?

Finde das ganze sehr suspekt und merkwuerdig...
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon ayra » 29.10.2010 07:24

Ob das mit der Hormonumstellung zu tun haben kann.... :scratch:
Schilddrüsenhormone wirken sich ja auch auf die Verdauung aus und irgendwie haben die Hormone ja alle eine Wechselwirkung.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 29.10.2010 07:38

Das hatte er vorher auch schon hin und wieder.......
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon janajoey » 29.10.2010 11:39

ohje....da bin ich auch überfragt :frage: armer kleiner tyson!
kann man nicht etwas öl unter`s futter mischen, damit es besser flutscht?! hmm....aber muss schon im verhältnis sein, sonst macht es dick.
oder hat tyson vielleicht einfach noch angst beim kotabsatz? das er von sich aus dann abklemmt, so nach dem motto: oh ne, das tut gleich weh?!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 29.10.2010 11:51

Das dacht ich mir auch schon...aber es geht ja an manchen Tagen ohne Probleme und urploetzlich kommen da diese (im Vergleich zu den kleinen Kerl) riesen Eier raus.

Er bekommt schon etwas mehr Oel...aber das hilft auch nicht wirklich.

Bin heute schon am Internetsurfen, aber hab noch nichts gefunden.

Ich finde das einfach merkwuerdig und bin total ueberfragt. Vor allem da es total unregelmaessig auftaucht und irgendwie zu keinem Schema passt. Hab schon Futter aussortiert und beobachtet was es sein kann...aber da kam nix dabei raus.

GruebelGruebelGruebel


Vielleicht stimmt da wirklich was mit irgendwelchen Hormonen nicht???
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon ayra » 29.10.2010 12:24

Schilddrüsenhormone ist das, was Du noch nicht bei ihm hast testen lassen, oder?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 29.10.2010 12:55

Ehrlich gesagt, weiss ich es nicht genau. Aber ich glaube das hab ich bei Tyson noch nicht testen lassen.
Vielleicht sollte ich das mal abklaeren lassen...aber was fuer Sympthome wuerden denn dann noch dafuer sprechen??
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon ayra » 29.10.2010 14:35

Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 28.09.2011 06:43

Nun hatten wir ja lange Ruhe mit den viel zu harten Kot.
Gestern hatte er wieder mal arg zu kaempfen um den Kot los zuwerden. Er war recht gross und unfoermig und klebte erstmal im Loch fest.
Er musste dann ein paar Mal wimmern und druecken und dann wurde er ihn doch los.

Ich frag mich ob es evlt damit zu tun hat, das sein Darm vielleicht langsamer arbeitet und damit der Kot laenger drin bleibt.
Beim letzten Blutbild waren die Schilddruesenwerte ok (wenn ich mich recht erinnere, aber da muss ich mal nachschauen)

:(((
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon ayra » 28.09.2011 06:50

Das Futter hast Du nicht verändert....?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Kot sieht aus wie Wachteleier....

Beitragvon MinPin » 28.09.2011 06:56

Nein kein Futter veraendert.
Er ist nur die Woche halbtags beim Hundesitter (dort bekommt er nix, ausser 4 seiner Leckerchen).
Ob er wohl soo sensibel ist, das ihn das auf den Darm schlaegt?
Aber wuerde er dann nicht eher Durchfall bekommen?

Ich seh schon wieder mein naechstes graues Haar wachsen, wegen ihm?

Ich werd wohl mal der TA ne email schreiben und fragen was das sein kann und ob es an einem langsamen Darm liegen koennte??
MinPin
 
Highscores: 22


Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste