kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon hundefee » 10.10.2011 23:28

:midi27: :midi27: So nun haben wir endlich die zeit mit pfoten verbinden überstanden :88n: die kralle ist jetzt von allen seiten zu gewachsen.am anfang ist sie ganz weiß und wird denn nach und nach schwarz wußte ich auch nicht hatten wir zum glück noch nie..oh mann war das nervig :heat:schon allein der verschleiß an verbandzeug, weil ja der verband drago die erste zeit gar nicht gefiel.die erste zeit gings mit einmal handschuh über verband drüber denn noch plastiktüte wegen nässeschutz nach draußen :nea: denn die einmal handschuh halten so nicht lange.bei laufen hat es mal geknallt wie platztpatronen, habe mich erschrocken bis ich bei nächsten mal gemerkt habe das drago bei laufen auf die finger getreten hat oder die luft gefüllten finger geplatzt sind.dann wollen wir hoffen das diese nie wieder passiert. :0337rainbow:
Bild
Benutzeravatar
hundefee
 
Beiträge: 192
Registriert: 01.2010
Wohnort: Norden
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Drago
Wurfdaten: 5 Jahre
Rasse oder Mix: Schnauzer/Irishwolfshund

Re: kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon janajoey » 11.10.2011 19:36

auch hier sind alle daumen und pfoten gedrückt das drago in zukunft verschont bleibt!!!
pfoten sind immer so schwer zu versorgen :kez_13_menno: , da war ich schon recht froh das ishan sich einen schuh anziehen lässt und den auch drann behält.
das war gold wert, so musste ich immer nur eine komprsse um den fuss wickeln!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon Feivel96 » 11.10.2011 20:02

Ja, die lieben Krallen. Unser Jüngster (Duke) hat sich seine Daumenkralle auch halb abgerissen. Der obere Teil ist noch komplett dran, der untere Teil bis zum Krallenbein abgerissen. Also liegt das Leben natürlich frei. Es besteht eine 50 prozentige Chance, dass der obere Teil, der nur vorne ein wenig abgehoben ist, von alleine wieder anwächst. Also hat der Jungspunt jetzt einen Verband und wir hoffen mal, dass er ums Kralle ziehen und die Narkose herum kommt. :wink:

Für Drago wünschen wir uns auch, dass ihm sowas nicht noch einmal passiert!!! :blustrau:
Lg Jenny und die Fellnasen
BildBild
BildBild
BildBild
Benutzeravatar
Feivel96
 
Beiträge: 358
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 4
Meine Hunde heißen: Feivel, Cleo, Sparky und Duke
Wurfdaten: 30.9.09,29.7.04,27.7.98,7.10.1
Rasse oder Mix: Altdeutscher Hütehund,Labrador,Border-C.,Aussie
Meine anderen Tiere: 2 Kaninchen

Re: kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon Chrissi » 12.10.2011 06:30

Hier ist auch alles gedrückt, Krallen ab hatten wir ja nun auch schon dieses Jahr. Wie soviele fällt mir da grad ein. Mein TA hat damals gesagt ich soll Ohrentropfen drauf tun es wirkt entzündungshemmend
Spike läßt auch jeden Verband dran aber bei Fay muss an den Fuß fast eingibsen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon hundefee » 13.10.2011 00:43

:10hallo2: danke danke für die liebe aufmunterung :smile: ja das war eine nervige zeit.aber zum glück hatte frau doctor gesagt ist gut das die ganze kralle runter ist und nix an resten hängen geblieben ist.wenn wir glück haben wächst die neue normal nach.am anfang war sie schneeweiß und wird erst später ganz langsam schwarz.ein kleines stück ist denn von allein abgegegangen als frauchen den verband noch nicht so super drauf hatte :bigsmile: weil sich sonst ,wenn was von der kralle hängen bleibt leicht darunter bakterien ansammeln können. :ohman: deshalb sagte sie mit wasserstoffperoxid 3% lösung desinfizieren gibt in apotheke beträufeln bzw.abtupfen kostet nicht viel.betaisodona salbe dick auf kompresse und dann verband drum.und das polstern von den zehen zwischenräumen ist wichtig +die pfote von unten.sonst gibt leicht druckstellen. ideal sind bei den regen wetter die einmal handschuhe oder direkt gummi handschuhe wenns mit verband passt.,so Feivel 96 denn gucke doch mal ob du die kralle von duke damit kurz betupft oder erste zeit eher damit kurz die lösung rüber laufen lässt,zum desinfizieren.denn habe ja einige die krallen bei uns schon durch.dann drücken wir für den rest auch kräftig die daumen das alles gut verheilt und der rest verschont bleibt.l.g. :0337rainbow:
Bild
Benutzeravatar
hundefee
 
Beiträge: 192
Registriert: 01.2010
Wohnort: Norden
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Drago
Wurfdaten: 5 Jahre
Rasse oder Mix: Schnauzer/Irishwolfshund

Re: kralle zum glück verheilt + die neue nachgewachsen

Beitragvon Feivel96 » 18.10.2011 17:54

Vielen lieben Dank, liebe Hundefee für deine ausführliche Beschreibung. Die kann der ein oder andere vielleicht auch noch einmal brauchen :yes:
Duke's Kralle schaut wieder super aus. Seit gestern läuft er ohne Verband und jetzt muss nur noch der untere Teil der Kralle wieder nachwachsen. Mit Geduld ist bald alles ausgestanden :0337rainbow:
Lg Jenny und die Fellnasen
BildBild
BildBild
BildBild
Benutzeravatar
Feivel96
 
Beiträge: 358
Registriert: 06.2011
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 4
Meine Hunde heißen: Feivel, Cleo, Sparky und Duke
Wurfdaten: 30.9.09,29.7.04,27.7.98,7.10.1
Rasse oder Mix: Altdeutscher Hütehund,Labrador,Border-C.,Aussie
Meine anderen Tiere: 2 Kaninchen


Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste