Leckeres Thema:Analdrüsen

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon For(n)ever » 31.05.2010 19:17

Ich barfe ja nicht, weiß aber das Mike total auf Möhre steht.
Meine Nachbarin hat ihm die immer gegeben als sie noch lebte. dafür hat der sich fast aufn Kopf gestellt *g*
For(n)ever
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon schäferdogge » 02.06.2010 07:18

Bei laufend verstopften Analdrüsen hilft Causticum D12
in der 1. Woche 3mal täglich
in der 2. Woche 2mal täglich
hab damit gute Erfahrungen bei meiner Gina gehabt und mir das ausdrücken danach erspart :yes:
Zusätzlich hab ich ihr abends nach dem letzten Gassigang ein Hamamelis-Zäpfchen gegeben über eine Woche und danach Hamamelis Salbe benutzt
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon MinPin » 02.06.2010 12:47

Ja Iris damit hatte ich auch schon Erfolge bei Tyson.
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 02.06.2010 14:39

Hab ich schon notiert.... :hello:

wieviel gibt man denn....3mal bzw. 2mal täglich...?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon MinPin » 02.06.2010 14:51

schäferdogge hat geschrieben:Bei laufend verstopften Analdrüsen hilft Causticum D12
in der 1. Woche 3mal täglich
in der 2. Woche 2mal täglich
hab damit gute Erfahrungen bei meiner Gina gehabt und mir das ausdrücken danach erspart :yes:
Zusätzlich hab ich ihr abends nach dem letzten Gassigang ein Hamamelis-Zäpfchen gegeben über eine Woche und danach Hamamelis Salbe benutzt




Ich gebe immer so 5 Globulis.
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 02.06.2010 16:19

Danke schön...!!!
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon schäferdogge » 02.06.2010 16:45

ayra hat geschrieben:Hab ich schon notiert.... :hello:

wieviel gibt man denn....3mal bzw. 2mal täglich...?

Es gilt immer: 1 Gabe=
1 Tablette
5-10Tropfen
5-10 Korn ( Globuli)
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 02.06.2010 20:51

Ah ok, das wusste ich nicht... Danke Iris! :hello:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon Idefix » 04.06.2010 14:56

Habe Idefix gestern den Karottenbrei gegeben und seit 5:30Uhr einen kleinen,nervösen Hund mit Bauchgrummeln neben mir,wo weder vorne noch hinten was kommt! :no:
Jetzt habe ich das eben mit dem homöopatischem Mittel gelesen und werde dies mal in Angriff nehmen.Sollte ich ihm voher nochmal alles rausholen lassen oder erledigt sich das dann von alleine??? :frage:
Idefix
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon For(n)ever » 04.06.2010 19:08

hätte ich mal die Klappe gehalten.
heute rutscht der Hund wieder auf dem Hintern rum :shock:
For(n)ever
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 04.06.2010 19:28

Hm... hast Du denn die Möhren mal getestet...?
Ich bin dabei.... :mrgreen:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon For(n)ever » 04.06.2010 19:47

nein noch nicht :cool:
aber dann kauf ich morgen halt doch welche
For(n)ever
 
Highscores: 22

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 05.06.2010 10:31

Karel kam mir heute morgen äusserst fröhlich von seinem Gang zurück...!
Wer weiß, vielleicht klappt es doch mit den Möhren...?
Ich habe allerdings auch 2 mal hintereinander Gabelknochen gefüttert... das sollte auch das seinige tun... :wink:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon ayra » 04.07.2010 14:57

Nachdem Karel die letzte Zeit wieder grummelig und grantig wurde, an den Pfoten geknabbert hat und schlecht gelaunt war, hab ich ihm wieder das homöopathische Mittel gegeben und schon strahlte er wieder über alle 4 Backen.
Zusätzlich kam Iris noch schnell vorbeigeflogen :blustrau: , wurde von Karel wirklich nett begrüßt und sie durfte ihm sogar an den Po. Scheint alles ok zu sein, an bzw. in seinem Hinterteil. Also scheint er sie doch mal entleert zu haben, vielleicht mit Hilfe des Mittels und der Gabelknochen.
Danke Dir noch mal ganz herzlich für Deine Hilfe, Iris! :air_kiss:
Die Ponys hat sie auch beflüstert... Der Hufschmied war ja gerade da, Lucky wollte sogar steigen, so ungehalten war er über die Störung in der Mittagshitze.
Dann kam Iris, hat ihm ein wenig die Schnute gekrault und schon hielt er ganz still, der kleine Kerl.... :surprise:
Fazit: Bei irgendwelchen tierischen Problemen, werde ich mich jetzt immer an Iris halten... :yes:
Hihi... das hast Du nun davon.... :tongue: :wink: :cool:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Leckeres Thema:Analdrüsen

Beitragvon schäferdogge » 04.07.2010 20:28

Aber Suse, das mache ich doch gern :blustrau:
Vor allem, wenn man (ich) soooo lieb von Deinen Vierbeinern begrüßt wird :air_kiss:
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

VorherigeNächste

Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast