Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 07.03.2016 08:36

Schon mal was von gehört...?
Erfahrungen....?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 07.03.2016 12:01

Ich nich, aber ich habe meine Arthrose sehr gut klassisch homöopathisch im Griff bekommen :yes: das schon seit über 10 Jahren.
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 07.03.2016 14:43

sehr gut.... :grins:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 07.03.2016 17:37

Find ich auch, sicher wirkt das nich nur bei mir, dann kannst du auch bei Hund, Katz und Meerschwein versuchen.
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 07.03.2016 17:42

Da muss wohl jeder sein eigenes Mittel finden.....
Welches ist denn deines...?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 07.03.2016 19:52

Nee, so is es nich, es gibt sicher verschiedene Mittel, aber klassisch homöopathisch ist

Calcium fluoratum D 6

und

Silicea D 12

das nimmt man im täglichen wechsel.

Ich hatte es so schlimm im Schultergelenk, das ich den Arm nich mehr bewegen konnte und die Mittel vom Doc waren auch nich das Gelbe von Ei, das ging fürchterlich auf den Magen.

Gut, Arthrose is nich heilbar, damit muß ich leben, aber ich hab seit 10 Jahren Ruhe, dabei hab ich damals nur ne Kur gemacht über 3 Monate und nur mal aufgefrischt, wen die Schulter zu meckern anfing.

Viele schwören auch auf "Zeel" von der Firma Heel.
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 07.03.2016 20:39

Wolle hat auch 2 Mittel speziell für sie von einer Homöopathin....
Seit dem hatte sie keinen schlimmen Schub mehr, aber schon abends immer mal ein bisschen Probeme.
Mehr Verspannungen.... daher kam ich auf dieses Pad.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Cookie » 07.03.2016 23:38

Davon habe ich noch nichts gehört.

Da ich aber selbst Arthrose IV Grades (Knochenglatze) habe, kann ich vielleicht auch etwas dazu beisteuern.
Bei mir ist jeder Schub anders, mal brauche ich Wärme, mal trockene Kälte.
Was mir aber def. am meisten hilft, sin rechtzeitig eingenommene Schmerzmittel/ Entzündungshemmer.
Das musste ich nach meiner OP erst lernen- nicht erst zu warten, bis der Schmerz richtig schlimm ist, sondern das Feuer gleich am Anfang löschen.
So brauche ich jetzt statt 30 Tabletten pro Woche nur noch 4-5.
Alles andere an Zusatzmittelchen hab' ich 20 Jahre lang erfolglos genommen, das Einzige, was etwas half, war Wobenzym.

Wenn eine Arthrose aktiv ist, kann man es mit Wärme noch schlimmer machen, deswegen wäre ich mit so einem Kissen vorsichtig.
Der Hund kann ja nicht reden und nicht schlussfolgern, warum es ihm danach evtl. schlechter geht.
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 08.03.2016 08:44

Naja, ich hatte mit 50 den ersten Schub und hatte mit so was ja gar nich gerechnet, die Arthrose hat mich echt kalt erwischt, aber jetzt leben wir erst mal problemlos nebeneinander her, fragt sich halt nur, wie lange das so noch gut geht :frage:
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 09.03.2016 08:58

Danke euch....
Ich habe auch ein bisschen Bedenken vor der Wärme direkt am Körper, so dass hund nicht ausweichen kann.
Das rote Licht ist wohl wirklich nur eine Lichtdusche.... mehr nicht.

Wolle hat im Grunde abends Probleme, und auch nicht jeden....
Ich denke,wenn sie tagsüber sehr aktiv war, tun ihr abends die Muskeln weh...

Wenn ich den Eindruck habe, es ist auch nur ein klein wenig schlimmer, dann gebe ich ihr auch mittlerweile sofort Schmerzmittel/Entzündungshemmer und fahre gut damit. Allerdings sagt die TA, wenn Tablette, dann auch gleich 5 Tage lang. Das tue ich aber nicht. Braucht auch nicht.... es ist dann einfach wieder ok.
Vielleicht sollte ich mich mal eher nach einem Muskelentspannungsmittel erkundigen?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 09.03.2016 14:16

Ja, das einen abends mal die Knochen weh tun, is bei gesunden Hunden und Menschen schon normal :yes:
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 09.03.2016 19:13

Du hast recht.... das geht mir oft auch nicht anders....
Aber beim Hund würde ich halt gerne helfen.... :grins:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Elvira B. » 09.03.2016 19:46

Da hast du sicher recht, wie gesagt, viele schwören auf Zeel :yes:
Lieben Gruß von Elvi, Esmeralda, Ronja und Urmel, Seelenhund Geli und meine kleinen Engelchen im Herzen
Benutzeravatar
Elvira B.
 
Beiträge: 798
Registriert: 05.2014
Wohnort: Gera
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Gelja von der Goldloks Rose
Wurfdaten: 06.06.2003
Rasse oder Mix: Zwergpudel
Meine anderen Tiere: 3 Meerschweinchen

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon Cookie » 10.03.2016 00:02

Ich habe heute von einem Leidensgenossen indischen Weihrauch empfohlen bekommen. Den gibt es von Per Naturam auch für Hunde. Wenn Interesse besteht, berichte ich gerne über meine Erfahrungen damit.
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Moyava Therapiepad bei Spondylose und Arthrose

Beitragvon ayra » 11.03.2016 08:09

Boswellia..... ein tolle Zeug....
Ich habe mir aber jetzt von 2 Seiten schon sagen lassen, dass man bei der Dosierung fachmännische Beratung braucht. (Sagen die Fachleute ...) weil man bei einer zu niedrigen Dosierung eher eine Verschlimmerung der Beschwerden erreichen würde. Ich habe das Zeug als "Steinchen" da und mahle es in der Kaffeemühle in kurzen Mahlvorgängen klein. Einem Freund von mir hat das bei M.C. ein wenig geholfen.

Zeel habe ich da, aber ehrlich gesagt nie eine Besserung bei Wolle gemerkt..... :frage:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Nächste

Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast