Nur nachts Durchfall

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

Nur nachts Durchfall

Beitragvon sonne8010 » 23.04.2013 13:12

Tja, wie fang ich an.

Django hat nach 3 Wochen bei uns von heute auf morgen Durchfall bekommen und das NUR nachts. D.h. alle 2 Stunden muss er raus und macht auch nur "Häufchen". Morgend weiß ich natürlich nicht, wo die Nacht geblieben ist *Gähn* :surprise: .

Nun waren wir vor 11 Tagen bei der Tierärztin, hab es erstmal 8 Tage irgendwie selbst versucht, herauszufinden, woran es liegen kann, zumal es ihm sonst hervorragend geht. AB für 6 Tage bekommen und gepresste gemahlene Kräuter ...... von heut auf morgen weg, juhuu. Seit 5 tagen sind die AB weg, nun geht es seit 2 tagen wieder los :frage: . Muss heute nochmal zum Doc, mal sehn :boys_0137: .

Hat das vielleicht hier schon jemand gehabt?

P.S. Wir haben einen Parasitentest schon gemacht, nix.
sonne8010
 
Highscores: 22

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon ayra » 23.04.2013 13:17

Keine Parasiten ist gut....
Ist auch auf Giardien getestet worden?
Was waren das für Kräuter, die du gegeben hast...?

Was fütterst Du ...?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon sonne8010 » 23.04.2013 13:34

Ja, auf Giardien wurde auch getestet.

Ich füttere Reico Futter, morgens Welpenfutter mit 2 TL Naturjoghurt, mittags normales TF und abends Nassfutter.

Hab den Namen jetzt nicht parat, mach ich nachher, wenn ich daheim bin.
sonne8010
 
Highscores: 22

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon Grisu » 23.04.2013 13:37

Lass mal das Nassfutter weg, manche Hunde vertragen das nicht und es würde gut auf "nur nachts Durchfall" passen. Fütter mal eine zeit lang nur das Trockenfutter und schau, wie es sich entwickelt. Das wäre jetzt mein erster Impuls, wenn es später nicht weg geht, sollte man überlegen, was anderes, möglichst getreidefreies zu füttern. Wobei mir Reico jetzt nicht viel sagt.
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon sonne8010 » 23.04.2013 14:12

Ich habe das schon probiert über 3 Tage und nur TF gegeben ........ ich warte jetzt nochmal ab, mal sehen, was die TÄ heute sagt. Zu AB würde ich heute nicht zustimmen.
sonne8010
 
Highscores: 22

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon schäferdogge » 23.04.2013 14:28

hmmmm ich hätte jetzt auch auf das Nassfutter getippt.....bin ja mal gespannt,was da raus kommt....
LG Iris
Bild

Bild
Benutzeravatar
schäferdogge
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leer/ Ostfriesland
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Briska,Nabila
Wurfdaten: 27.12.2008,28.06.2011
Rasse oder Mix: Deutsche Dogge/ Schäferhund Mix ,Hovi-Dogge-Leo

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon Grisu » 23.04.2013 14:47

Fütter das mal länger als 3 Tage. Außerdem würd ich auch auf eine hochwertige Marke umsteigen, etwas, dass weder Getreide, noch Rübenschnitzel enthält (Zucker). Unter "Hefen" könnten auch Geschmacksverstärker laufen, kann, muss aber nicht.

Antibiotikum würd ich nur geben, wenn nachgewisen ist, dass es sich um ein Bakterium handelt, was behandelt werden muss, auf gut Glück würd ich das nicht geben, nehmen wir ja auch nur, wenn es unbedingt sein muss.

Was hat er denn beim Züchter bekommen? Hat er das da vertragen oder hatte er da auch schon Durchfall?

Ansonsten mal einen guten Tierheilpraktiker aufsuchen, die wissen meist sehr gut zu helfen. Eine Darmsanierung wäre sowieso mal sinnvoll denk ich.

Lass mal den Joghurt weg, kann auch sein, dass er darauf reagiert, ich würd erstmal nur Trockenfutter geben und schauen, was passiert. Alternativ kannst du mal für 2 Wochen Huhn und Reis füttern, Huhn in dem Fall mal gekocht und auch da schauen, was passiert. Ich vermute erstmal, da Parasiten ausgeschlossen worden sind, dass etwas am Futter nicht vertragen wird.

Ach ja, wie ist denn der Tagesablauf? Vielleicht ist es auch Stress? Alles Möglichkeiten, die sein könnten...
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon sonne8010 » 23.04.2013 15:04

Danke für die Antworten ......

Also Reico ist was hochwertiges :zahnstocher: , gib es einfach mal bei google ein.

Ich werde es nachher sehen, hab 17 Uhr den termin.
sonne8010
 
Highscores: 22

Re: Nur nachts Durchfall

Beitragvon Grisu » 23.04.2013 17:37

Naja, also besser als Supermarktfutter ist es definitiv. Aber "tierische Nebenerzeugnisse"... Mais, pflanzliche Nebenprodukte, aufgeschlossenes Getreide... Insgesamt weiss man ja doch nicht, was verarbeitet wurde und 50% Rind vom Fleischanteil... Was ist der Rest? Seehund? Man weiss es nicht. Hab gelesen, das soll sehr teuer sein? Preise findet man ja nicht und die sollen genau wie bei... wie hießen die nochmal? Egal, sind auf jeden fall bekannt für penetrante Vertreter. Naja, für mich wäre das Futter definitiv nichts und wenn die Preise, die ich so quergelesen hab, stimmen, dann gibt es deutlich hochwertigeres Futter für den gleichen Preis oder gleichwertiges Futter für einen günstigeren Preis.

Wobei man nie ganz sicher sein kann, was im Fertigfutter ist, da muss man dann barfen, um das zu wissen. Aber nur mal als Denkanstoß ;) Und bitte fass das nicht böse auf :blustrau:
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Liebe Grüße von Katrin mit Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 585
Registriert: 06.2011
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 1
Meine Hunde heißen: Grisu
Wurfdaten: 08.05.2008
Rasse oder Mix: Parson-Jack Russell mix
Meine anderen Tiere: Garnelen


Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast