zum TA oder nicht ???

Erfahrungsaustausch bei Erkrankungen

zum TA oder nicht ???

Beitragvon Chrissi » 21.06.2010 14:30

Hallo
hab vornin bei Spike eine vertrocknete Zecke hinterm Ohr entfernt und die stelle sieht rund um den Biss sehr rot aus
so ca 1 cm drumherum ist alles rot.
Ich weiß nur nicht ob es von der Zecke ist oder aber das er sich gekratzt hat da, so sah das bei ner Zecke noch nie aus.

Hier mal ein Bild.man sieht es zwar nicht wie rot es ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: zum TA oder nicht ???

Beitragvon Berghexe » 21.06.2010 15:14

Ich würde es beim TA nachsehen lassen.
Liebe Grüße

Wencke mit Lilly & Tommy
Benutzeravatar
Berghexe
 
Beiträge: 531
Registriert: 01.2010
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Lilly Tommy
Wurfdaten: 23.01.2008 , 18.09.2007
Rasse oder Mix: Beagle
Meine anderen Tiere: Kater Fipps, Pferd Enya

Re: zum TA oder nicht ???

Beitragvon ayra » 21.06.2010 15:17

Ich würde zum TA gehen... Es könnte sich ja schon um eine Borreliose handeln und dann wäre ja Ab angesagt.
Ich würd´s tun.... :yes:


Warum war die Zecke eigentlich eingetrocknet? :scratch:
Spike kriegt doch keine Chemie gegen Zecken, oder?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: zum TA oder nicht ???

Beitragvon Chrissi » 21.06.2010 15:47

Warum die Zecke eingetrocknet war hab ich mich auch gefragt
er hat ja nur so ein Kräuterhaslband um gegen Zecken und Flöhe
Hab beim TA angerufen, ich soll antibiotische Salbe drauf machen und wenn es nach 2 Tagen nicht weg ist vorbei kommen.


LG
Bild

Bild
Benutzeravatar
Chrissi
 
Beiträge: 1055
Registriert: 03.2009
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Spike und Fay
Wurfdaten: 4 Jahre/ 24.10.2010
Rasse oder Mix: Boxer-DSH Mix/ Boxer-Labbi-Rotti Mix

Re: zum TA oder nicht ???

Beitragvon MinPin » 21.06.2010 19:51

hoffentlich hilft die salbe...sieht echt übel aus.....gute besserung
MinPin
 
Highscores: 22

Re: zum TA oder nicht ???

Beitragvon janajoey » 21.06.2010 20:37

huhu,

wenn die stelle, um den zeckenbiss herum schon gerötet ist und du generell einen anderen eindruck hast, als bei den anderen zeckenbissen, dann würde ich das blut trotzdem auf borreliose untersuchen lassen!
denn meist wird borreliose bei einem hund erst viel zu spät diagnostiziert, dann wenn symptome auftreten! umso früher borreliose erkannt wird, umso besser kann man helfen!
wünschen gute besserung und drücken alle daumen und pfoten!!
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien


Zurück zu "Hundekrankheiten"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast