Dreadlocks...

Fellpflege und mehr

Re: Dreadlocks...

Beitragvon ayra » 12.08.2011 10:51

So, es ist mal wieder so weit.
Nun hatte ich ja die letzte Woche heftig mit dem Pony zu tun. Kaum Zeit für die Hunde, nebenher Regen-Schlamm-Schmodder-Wetter.

Ergebnis: Wolle hat wieder Schlammdreadlocks. Und ich schwöre, ich hatte sie gerade vorher, nur ein paar Tage her, rundrum gebürstet und hübsch gemacht.
Kaum hatte ich mit dem Pony ein klein bisschen Luft, lief das Wollehäschen panisch ums Wohnzimmertisch immer wieder ruhelos im Kreis und hatte einen ziemlich angefressenen Gesichtsausdruck. Mein Blutdruck stieg natürlich sofort wieder um einiges... Sie wollte sich auch nicht setzen oder legen. Tat es und ist gleich wieder aufgesprungen. Eine nähere Untersuchung von Bauch und Fahrgestell ergab dann, dass es klemmte... im wahrsten Sinne des Wortes. Die kleine Maus hat sich in den 3 Tagen unbeaufsichtigtem Schlammbad lauter ziepende und klemmende Schlammdreadlocks zugezogen, die wir nun nach und nach vorsichtig rausschneiden....
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7131
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Dreadlocks...

Beitragvon Coco » 12.08.2011 11:28

Ein schönes Shampoobad und hinterher eine Spülung damit die Haare leicht kämmbar werden. Trocknen lassen, mit Zebra einsprühen, trocknen lassen und dann bürsten und kämmen.
Mmmmmm dufte :grins:
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1111
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Dreadlocks...

Beitragvon ayra » 15.08.2011 17:36

So, heute war´s denn endlich soweit...
Wolle ging in die Bütt... einshampooniert und lauwarm abgebraust und danach auf der grünen Wiese in der Sonne beim Spielen getrocknet.
Und dann habe ich endgültig die 2 oder 3 ollen Hundebürsten weggeworfen, verlieren eh immer sofort alle Pins und gehen kaputt. Stattdessen habe ich eine Anleihe bei den Ponys gemacht und war damit sehr erfolgreich.
Kann Euch nur empfehlen, kauft so eine Oster -Pferdebürste. Damit klappt´s und das Ding hält.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7131
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Dreadlocks...

Beitragvon Coco » 15.08.2011 18:06

Ich kämm meine Hunde mit einem Metallkamm.(Böse wie ich so bin :grins: )
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1111
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Dreadlocks...

Beitragvon ayra » 19.07.2016 12:08

Coco, wo kriegst du diesen Zebra Conditioner her?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7131
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Dreadlocks...

Beitragvon Coco » 22.07.2016 12:06

Den hab ich jetzt schon lange nicht mehr bestellt.
Aber ich nehm sonst immer auch Glanzspray für Pferde, damit gehts auch. :grins:

Ansonsten google mal nach Zebra conditioner, oder nach einem anderen auf natürlicher Basis.
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1111
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Dreadlocks...

Beitragvon ayra » 23.07.2016 21:50

Ok danke Dir....
Ich probier es mal mit dem von Fressnapf, auf Mandelölbasis

Zebra ist schwierig zu bestellen. Gibt nur 2 Lieferanten. Der eine hat keine funktionierende HP und der andere nimmt 6 Euro Versand. Beides hat mir nicht so gut gefallen... :hops:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7131
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Vorherige

Zurück zu "Pflegetipps"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast