Wie oft bürsten ?

Fellpflege und mehr

Wie oft bürsten ?

Beitragvon erdmaennchen » 07.12.2009 19:34

Wie oft büstet/ kämmt ihr eure Hunde ?

Ich bemüh mich das einmal in der Woche zu machen. Bei Paul brauch ich das nicht so oft, aber bei Timmy verfilzt ab und an doch n bissl am Schwanz oder an den Ohren.

Pauli wird auch eher gestaubsaugt, weil er bürsten nicht mag :bigsmile:

Schneidet ihr auch das Fell zwischen den Pfoten weg im Winter ?
Bis jetzt hatten meine noch nie Eisklumpen im Winter in den Pfoten hängen, aber ich schmier auch oft mit Vaseline und Balistol ein.
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon MinPin » 08.12.2009 07:51

Also Tyson hat ja kurzes Fell und ich buerste ihn aber 2 - 3 mal in der Woche und ich schmiere CD-Vet Pfotenoel auf seine kleinen Stinkerpfoten im Winter oder auch mal Vaseline (allerdings hilft das bei uns nicht soo toll) und die Haare zwischen den Ballen schneid ich auch schon mal, da ist immer eine Stelle die Ultralang wird ...
MinPin
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon ayra » 08.12.2009 08:14

Haare zwischen den Ballen schneiden.... Ich glaube, das wäre auch noch eine Idee zur Dreckvermeidung.
Haaren tut eigentlich nur noch Karel, Wolle gar nicht mehr seit sie gebarft wird.
Ich bürste immer dann, wenn ich soviel Haare zu staubsaugen habe, dass ich denke, Hunde bürsten wäre eigentlich die angenehmere Beschäftigung.... :confused:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Heike » 09.12.2009 19:20

Ich bürste Henry so zwei bis drei mal die Woche. Es gibt eine Unterfellbürste, wird im Fressnapf neuerdings angeboten (Superteuer!!) heisst Furminator. Die holt nur das lose Fell raus. Das mach ich so alle 6 Wochen. Danach hat er ganz glänzendes Fell und haart nicht so. Auch in der Bürste bleibt dann nicht ehr soviel hängen. Die bürsten gibts im E-bay für die Häfte. Kleine Suche lohnt :hello:
Liebe Grüße
Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon erdmaennchen » 09.12.2009 19:30

die bürste haben wir auch !!! auch von ebay :bigsmile:

aaaaber trotzdem haaren meine fellmonster. timmy viel mehr als paul und ich bekomm mit dem furminator immer soviel haare vom hund, das ich schiss hab, das er irgendwann nackt ist :shock: :confused: :bigsmile:
„Vielleicht stände es besser um die Welt, wenn die Menschen Maulkörbe und die Hunde Gesetze bekämen.”

(George Bernhard Shaw)
Benutzeravatar
erdmaennchen
 
Beiträge: 453
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nortmoor
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Paul & Timmy
Rasse oder Mix: Bordercollie-Labrador Mix & Aussi
Meine anderen Tiere: 2 Katzen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Marxy » 10.12.2009 18:15

Meine beiden Bürste ich so 1-2 die Woche,mehr aber so als Endspannung.Habe auch so eine Massagebürste,Sam kan das Stunden geniesen und Floh schaft es immerhin schon so 5 min still zuhalten.

Eincremen mach ich auch da Sam probleme mit dem Streusalz hat.Haare schneid ich nicht weg da meine garnicht so lange Haare an den Pfoten haben.

LG Gaby
Marxy
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Heike » 10.12.2009 18:44

Der Hund wird schon nicht nackt werden. Die ANgst hatte ich anfangs auch. Aber der Furminator holt ja nur das lose Fell raus. Ich benutze ihn auch nicht soo oft. ABer bürsten mag Henry ganz gerne. Da schläft er bei ein. :air_kiss: Das Fell unter den Pfoten habe ich bis jetzt auch nicht weggeschnitten. Trau mich nicht. Henry hatte im vergangenen Winter (wir hatten hier mal Tausendschnee im Rheinland, kommt nicht oft vor!!) kleine Klötzchen unter den Pfoten. Hörte sich zum schieflachen an, wie Klackerabsätze. Henry fand das wohl ziemlich doof. Hatte die Pfoten mit Melkfett eingeschmiert. Aber trotzdem hat sich da Eis gebildet. Mal sehen, ob ich für diesen WInter was besseres finde.

Gruß Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon ayra » 10.12.2009 19:09

Was ist denn Tausendschnee...? Hab den Ausdruck noch nie gehört... :unknown:
Ich denke, wenn man das Fell zwischen den Ballen wegschneidet, hat man weniger Dreck im Haus und die Hunde kriegen bei Schnee nicht so schnell diese Ballen unter die Pfoten. Das tut bestimmt auch weh...
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Heike » 12.12.2009 14:38

Bei uns im Rheinland schneit es fast nie und wenn, dann ist gleich wieder Matsche angesagt. Und im Januar hat es 2 Tage am Stück geschneit und das war der Tausendschnee!!! Den Ausdruck gibts wahrscheinlich nicht wirklich. Ich weiss nicht ob ich Henry das Fell an den Pfoten schneiden soll. Warum wächst es wohl dort, muss ja für irgendwas gut sein oder?

Gruß Heike
Heike
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon ayra » 12.12.2009 22:48

Heike hat geschrieben: Warum wächst es wohl dort, muss ja für irgendwas gut sein oder?

Gute Frage, aber ich glaube nicht, dass die Hunde das heute noch für irgendwas brauchen.. :scratch:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon heikineiki » 24.06.2011 15:49

Hallo,

ich bürste meine Kleine ungefähr einmal in der Woche, das ist völlig ausreichend. Wie oft gebürstet werden muss, hängt natürlich von der Rasse und der Haarlänge ab. Eine Freundin von mir bürstet ihren Hund fast jeden Tag und manchmal sogar mit einer Staubsaugerbürste (Tiger Bürste, glaub ich). Die Idee fand ich zuerst total verrückt, aber ihr Hund scheint es zu mögen und haart seitdem auch nicht mehr so stark.

LG
heikineiki
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon heikineiki » 24.06.2011 15:50

Noch eine Frage:

Halten Eure Hunde beim Bürsten still oder sind sie eher unruhig?
Würde mich mal interessieren, weil das ja von Hund zu Hund sehr unterschiedlich ist.
heikineiki
 
Highscores: 22

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Coco » 24.06.2011 16:33

Meine Hunde müssen stillhalten.
Die sind ja alle rei langhaarig, wobei Jolie das meiste Fell hat. Nach einigen zappelanfällen ihrerseits, hat sie bemerkt,das sie damit nicht durchkommt bei mir.
Jolie wird mindestens einmal in der Woche gebürstet, wenn möglich alle 2 Tage, wenn ich einmal dabei bin drängelt sich Coco auch ran.
Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue,
sehe ich nur Liebe
C.F.W.
Bild
Benutzeravatar
Coco
 
Beiträge: 1113
Registriert: 03.2009
Wohnort: kurz vorm Deich
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon ayra » 26.06.2011 19:00

Karel liebt es gebürstet zu werden, während Wolle das für überflüssigen Zeitaufwand hält.
Aber wenn ich mal bürste, dann bürste ich auch... :wink:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wie oft bürsten ?

Beitragvon Marxy » 27.06.2011 14:53

Im moment so alle 2-3 Tage ,weil Sam so am Haaren ist .
Still halten tut er ,wenn er genug hat will er aufstehen .
Ich hab so eine Massagestriegel aus Gummi und das mag er schon sehr .

LG Marxy
Marxy
 
Highscores: 22

Nächste

Zurück zu "Pflegetipps"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast