Wer plant schon für 2014?

Mit dem Hund unterwegs

Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Shilo » 22.06.2013 09:51

Hallo,
unser Jahresurlaub steht noch aus,
ich habe aber gehört, das viele schon für das nächste Jahr planen?
Wie ist das bei euch?
Habt ihr auch schon konkrete Vorstellungen oder sogar schon etwas fest gebucht?
Ich meine hauptsächlich Ferienhäuser oder Ferienwohnungen, wo man seinen Hund/e mitnehmen kann.
Shilo
 
Highscores: 22

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Cookie » 20.05.2014 18:21

Auch hier puste ich mal den Staub weg... Vielleicht liest es ja doch noch einer...

Ja, wir planen unseren Urlaub immer im Voraus, buchen aber immer erst einige Monate vorher.
Im Dezember muss ich meinen kompletten Jahresurlaub einreichen, wie und in welchem Umfang er bewilligt wird, erfahre ich immer erst im Januar.
Es wäre also leichtsinnig, da schon mal ein dreiviertel oder halbes Jahr im Voraus zu buchen.
Aber für 2015 haben wir schon geplant- wenn alles klappt, wird es ein Wohnwagen und dann werden wir damit durch Deutschland ziehen. (es gibt hier soooo viele Ecken, die wir noch nicht wirklich gut kennen) und wenn das nix wird, dann werden wir zusammen mit den Fiffies entweder nach Schottland oder Irland fahren, mit Auto und Zelt und uns dann da eine schöne Zeit machen.
Im Winter wie immer Dänemark.
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon ayra » 27.05.2014 19:26

Du hast ja schöne Pläne.... !
Ja, Deutschland hat wunderschöne Ecken... Ab von Ostfriesland :wink: mag ich auch den Odenwald sehr gerne.... an welche deutschen Ecken hast du denn gedacht...?
Irland ist auch klasse.... ich war da sehr, sehr gerne und hab mich dort immer sehr wohl gefühlt.
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Cookie » 27.05.2014 21:17

Alles ohne Berge... :D
Also, so richtig gebirgig mag ich es nicht, mir fallen dann staendig die Ohren zu und ich bekomme schlecht Luft.
Da ich (wie immer) die Einsamkeit suche, werden es vor allem eher die neuen Bundeslaender werden- ich komme ja auch von dort.
Meistens fange ich ein halbes Jahr vorher mit den Planungen und der Uebernachtungssuche an, dank Internet ist sowas heutzutage um vieles leichter. Per Google Maps "kontrolliere" ich dann die einsame Lage, ob in der Naehe grosse Mastanlagen sind etc. Neben einer Gefluegel- oder Schweinemast (die ja auch oft recht ausgelagert liegen) will ich keinen Urlaub machen. *schauder*
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon marindo » 28.05.2014 10:26

Ich fahre diesen Sommer mit meiner Familie nach Kärnten. Wir haben da vor Jahren ein schönes Hotel gefunden, in dem auch größere Hunde willkommen sind, wenn sie sich benehmen. Freuen uns schon sehr drauf. Muss nur aufpassen, dass mein kleiner Frechdachs nicht den Pool stürmt, das hat er schonmal gemacht... :)
marindo
 
Highscores: 22

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon CrazyHound » 28.05.2014 17:33

Also wir planen.. und sind spontan :wink:

Vor Dezember brauche ich nicht anfangen zu planen wann ich was machen will, das bringt nichts weil die dienstliche Urlaubsplanung für das nächste Jahr im Dezember gemacht wird. ich muss zum glück nicht den ganzen Jahresurlaub im Dezember verplanen aber sollte schon über 50% liegen (ansonsten kriege ich probleme das personal gescheit in den schichtplan "zu stopfen"). Fakt ist: Dänemark, Frühjahr, Nebensession in der absoluten einsamkeit... nächstes jahr nördlicher als dieses jahr.
Absoluter "alle jahre wieder" und demnach überall bekannt (wird auch überall berücksichtigt) die erste Augustwoche im ausnahmezustand. Da geht Sam zu meiner Ma und macht dort Urlaub, den Henry nehme ich mit und dann leben wir mal eben eine woche im Mittelalter (mit nem guten Stück Fantasy), mit allen annehmlichkeiten, einschränungen und gefahren. Henry ist dort bekannt wie nen bunter Hund (und der heimliche held)... da geh ich als hoch dekorierter Soldat ziemlich unter *lach* Für Sam ist das absolut nichts und wirds auch nie werden.. Henr geht seit gut 7 jahren mit und wir haben ihn lange und sorgfältig drauf vorbereitet.. er liebt es.
Und dann gibts noch viele kleine spontane urlaube, lange wochenenden... freunde besuchen in ganz deutschland, seminare und workshops werden gebucht... wer weis was da noch kommt, das mach ich spontan wenns am besten passt.
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Shilo » 28.05.2014 18:07

Hallo,
wir sollen unseren Jahresurlaub auch schon immer im Dezember vorplanen, da im Sommer immer 3 Wochen Betriebsferien sind und zwischen Weihnachten und Neujahr auch geschlossen ist, bleibt nicht mehr viel.
Ein verlängertes Wochenende gehts noch an die Ostsee und im Sommer natürlich mit Hund in die Bretagne, wir zählen schon die Tage bis dahin.
Shilo
 
Highscores: 22

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Cookie » 28.05.2014 19:01

@ Crazyhound: bist du Larper?
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon CrazyHound » 28.05.2014 20:24

Cookie hat geschrieben:@ Crazyhound: bist du Larper?

Jap :-)
Hab ehrlich gesagt nicht damit gerechnet das es jemand in nem hundeforum kennt, deswegen hab ich es ganz ganz grob umschrieben ;-)
Ebenfalls larper?
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon Cookie » 29.05.2014 18:02

Ich nicht, aber viele meiner Freunde. :wink: Da muss ich dann immer mal wieder die Klamotten und Waffen etc. sichten. :yes:
Und seit ich sie kenne, habe ich immer Angst, bei einer friedlichen Ausfahrt mit meinen Ponies im Wald plötzlich mitten in einem Phantasykrieg zu stehen, wo genau die ganzen Cons sind weiß ich ja vorher nie.
Eine andere Freundin von mir hatte verkleidete Larper auch schon an der Kasse... :lol: :wink:
Mich haben schon die Wikinger irritiert, als wir hier den Wikingermarkt hatten... :lol: :surprise:
Cookie
 
Beiträge: 384
Registriert: 04.2014
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 0

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon CrazyHound » 30.05.2014 09:39

Wir sind ne n ganz harmloses völkchen , da brauchst du keine Angst zu haben.
Wir erkennen aussenstehende sofort .... Da kommt niemand zwischen die schwerter der da nicht hingehöhrt ;-)
Hatten wir erst letztes Jahr... Gerade als zwei schlachtreihen sich schön aufgereiht gegenüber ständen und die Verhandlungen scheiterten... Der angriffsbefehl kam und plötzlich tauchten zwei omis auf die am wandern währen, genau zwischen den Reihen (das das ein gefährlicher Ort ist Brauch ich wohl nicht erwähnen)! Ein laut gebrüllter Befehl, alles stellt dadraufhin sofort das Handeln ein (Jap, wir spielen mit ner notbremse, die sichert die Gesundheit)... Omis durchbegleitet, erklärt was wir da tun und weiter ging's als wär nix geschehen... Die fandens glaube ich ziemlich cool lach
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon marindo » 30.05.2014 10:15

Hey das ist ja witzig! Ich bin auch Larper!

ich bleib zwar nur in der Region und verreise dafür nicht groß, aber wenn irgendwo mal was gemacht wird, sind wir auf jeden Fall dabei. Bisher immer ohne Hund wegen der teilweise vielen Leute. Wie habt ihr die Schrittweise Gewöhnung denn angestellt?
marindo
 
Highscores: 22

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon CrazyHound » 30.05.2014 17:26

marindo hat geschrieben:ich bleib zwar nur in der Region und verreise dafür nicht groß, aber wenn irgendwo mal was gemacht wird, sind wir auf jeden Fall dabei. Bisher immer ohne Hund wegen der teilweise vielen Leute. Wie habt ihr die Schrittweise Gewöhnung denn angestellt?


oh... aloha, das aber schön :blustrau:

Kommt halt auf viele Faktoren an ob es mit hund möglich ist oder nicht.
Zum einen obs dein Char hergibt, deine Gruppe das ok findet, du einen Hundesitter vorort hast (ev. aus der eigenen Gruppe...wenn du mal nicht kannst, Hund alleine lassen, selbst für ein paar minuten is nicht... viel zu gefährlich), der Veranstalter das ok gibt (ist meistens nicht erlaubt) und dein Hund generell viele Menschen mag, mit lautstärke rund um die uhr klar kommt und kampfszenen (selbst den angriff auf dich) total relaxt gegenüber steht. Hinzu kommt das spaziergänge, mehrmals täglich, ausserhalb des geschehens zum runterfahren stattfinden müssen.. zelten muss hund auch mögen und maulkorb als alltäglich und normal ansehen.
Eigentlich treffen die faktoren nur auf die wenigsten zu und es ist eine extrem krasse mehrbelastung für hund und mensch. Wir düsen einmal im Jahr mit Henry zum CoM, das so das extremste was man machen kann und das geht nur weil ich meinen Hundesitter dabei habe (den habe ich dadurch zum LARP gebracht hehe), NSC bin und OT lagere (IT mit Hund mach ich dort nicht), zudem habe ich die weitere volle (kompromisslose!) unterstützung von 38 weiteren gruppenmitgliedern und denen vertraue ich blind was den umgang mit Hund betrifft.. das ist gold wert, wäre das nicht würde ich ihn nicht mitnehmen.
Letztes Jahr musste ich spontan mit einem aus unserer Gruppe ins Krankenhaus fahren, ich konnte mich mit keinem anderen aus der Gruppe ausführlich absprechen.. es gab nur ein kurzes knappes statement was mit dem verletzten passiert ist, wo wir hinfahren und nicht wissen wann und ob wir wieder zurück kommen. An Henry habe ich in dem moment nicht gedacht, ein menschenleben ging vor.. die Gruppe hat funktioniert! Hundi bekam nen schönen spaziergang, sein fressen und wurde geschmust, beim gewitter bekam er sein medikament und krabbelte bei wem anders in den schlafsack. Als ich zurück kam, war er rundum versorgt und glücklich.. freute sich mich wieder zu sehen und ich konnte erstmal was essen (ich war mittelschwer ausgehungert... notaufnahmen geben nix her).
Ich habe das Thema offen und unverblümt mit der Gruppe besprochen als ich die idee hatte Hund mal mitzunehmen, wir haben regeln aufgestellt welche grundsätzlich immer einzuhalten sind, ansonsten gibts mächtig eins auf den deckel. Sie konnten sich alle bei Basteltreffen und Waffentrainings beschnuppern.. gerade Waffentrainings sind nen richtig geiler übungsort, bis ich eine waffe dabei in die hand nahm hat es ziemlcih lange gedauert... für ihn ist das geräusch metall auf metall, oder waffe auf metall/holz eher einschläfernd und normal. Kleine Wochenendcons mit wenigen Menschen (nen CoM ist ja schon extrem von der grösse) mit der option "wenns nicht klappt gehts nach hause" sind auch gut. Klar ist: Hund hat ne höhere prio als mein vergnügen und bin ich im A****, dackel ich trozdem noch mit dem felltier los... bringt einen teilweise über die körperliche erschöpfungsphase hinaus (ich bin nen reines kampfschwein und zwar bis ultimo).. nen ambientechar hats da defintiv einfacher.
Nächste Woche haben wir wieder Bastelwochenende.. ohne Hund darf ich dort nicht aufschlagen. Wenn er die leute aus der gruppe sieht heult er wie nen wolf und überschlägt sich vor freude, wir sind über ganz Deutschland und Österreich verteilt und sehen uns nicht so oft.

Ist halt wirklich ne besondere herausforderung (ja auch mal ne belastung).. aber das sind kids auf cons auch.. nur der eigene spielspaß muss halt vielleicht auch mal zurück stecken.. bei gewitterwarnung siehste mich nicht spielen, da bin ich beim gewitterangsthundi (ausser ich häng in der notaufnahme fest, ist aber auch erst einmal passiert).... spielbereichernd aber auch :lol:

Was heisst du bleibst in der region? Brokeloh ist im august ein wunderschöner ort :yes:
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon ayra » 31.05.2014 22:20

Das finde ich ja sehr, sehr spannend......

Nett, dass ihr die Omis durch die Kampfesfront geleitet habt....
Ich nehme an, mit so Mittelaltermärkten habt ihr nichts zu tun, oder....?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Wer plant schon für 2014?

Beitragvon CrazyHound » 01.06.2014 11:38

ayra hat geschrieben:Ich nehme an, mit so Mittelaltermärkten habt ihr nichts zu tun, oder....?

nein... wir besuchen sie nicht mal mehr.. ist uns u.a. zu kommerziell

Ich habe mal nen neuen thread zu dem Thema gemacht.. damit der hier nicht noch weiter abdriftet:
andere-fotos/larp-impressionen-t2810.html
Viele Grüße
Sandra mit Frau Hund (Samantha) und Mister Senior (Henry)
Benutzeravatar
CrazyHound
 
Beiträge: 253
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Sir Henry / Samantha
Wurfdaten: 01.01.2003 / 01.05.2007
Rasse oder Mix: NSDT-R / KlM-BC-LR


Zurück zu "Reisen mit dem Hund"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast