Futterball, Goodie Ship, Stuff-a-ball, Wobbel

Beschäftigung für drinnen und draußen

Futterball, Goodie Ship, Stuff-a-ball, Wobbel

Beitragvon ayra » 22.01.2009 19:45

Wir haben einen Futterball mit etwa 10 cm Durchmesser. Auf der einen Seite kann man Leckerli einfüllen, die dann durch ein inneres Labyrinth durch Bewegen des Balles bis zur anderen Seite gebracht werden sollen. Also schubst Hund den Ball durch die Gegend, sobald er merkt, dass dadurch Leckerli frei werden. Ab und an macht Wolle das auch mal ....aber mit mäßiger Begeisterung. Andere haben mir diesen Futterball aber wärmstens empfohlen.
Habt Ihr einen und wie denkt Ihr bzw. Euer Hund über ihn?
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Futterball

Beitragvon Denise » 22.01.2009 21:41

Des Moritz allerliebstes Lieblingsspielzeug ist der Kong Stuff-A-Ball! :smile:

Habe gerade mal nach einem Bild gesucht, aber keins gefunden; aber weil das Teil so eingeschlagen hat (ich habe den übrigens auch schon ein paar Mal verschenkt und der ist immer super gut angenommen worden), brachte der Weihnachtsmann wenig später ein weiteres Kong-Spielzeug; das Goodie Ship; ist eher für Fortgeschrittene... :wink: Davon habe ich auch ein Bild:
Bild

Und ganz zu Anfang haben wir mal so einen Karlie-Plastikball, der einfach zwei kleine Löcher hat gekauft - der ist allerdings nicht so der Hit. :no: Macht einen Mordslärm! Und es kommt auch entweder zu wenig heraus, um den Hund zum Weitermachen zu motivieren, oder alles fällt sofort heraus. :bad:

Aber der Stuff-A-Ball, der ist optimal. Der normale Kong hat seitdem bei uns ausgedient - viel zu langweilig, meint der Moritz... :cool: :biggrinn:
Denise
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon ayra » 22.01.2009 21:50

Das sieht ja interessant aus! Stopft man da die Leckerli in die schmalen Löcher rein?
Vielleicht wäre das ja mal eine neue Errungenschaft, wenn dagegen der normale Kong schon langweilig ist.
Unserer hat noch einen gewissen Reiz...NOCH.... :lol:
Ok, überredet, ich geh mal auf die Suche nach so einem Ding! :biggrinn:
Danke für den Tipp, Denise! :laie_69:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Futterball

Beitragvon Denise » 22.01.2009 22:19

Och, gern geschehen - an sinnvollem und sinnlosen Hundezubehör haben wir hier schon einiges getestet... :bigsmile:

Das tolle am Stuff-A-Ball ist ja, dass man ihn innen füllen kann (wie den Kong) oder halt auch mit Trockenzeugs und dass man zusätzlich außen in die Rillen noch etwas packen kann (entweder Leberwurst oder Trockenfleischstreifchen, je nachdem).

Ich habe das Ding übrigens mal auf einem Seminar kennengelernt - in meinem Bericht davon ist auch ein Bild mit dem Tester des Tages :biggrinn: , der hatte auch ziemlichen Spaß an dem Teil! :yes:
Denise
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon Claudia » 23.01.2009 08:10

Wir haben ebenfalls einen Futterball, den man aufschraubt mit Fütter befüllen kann (am besten Trockenfutter) und dessen Öffnungen einstellbar sind. Dies erlaubt zu einem, je nach Größe des Futters entsprechen einzustellen und auch den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen.

Von meinen drei Hunden mag am liebsten Mora diesen Futterball. Sie hatte auch sehr schnell begriffen, wie es funktioniert und der Ball durch das Haus gekullert werden muss, um an das begehrte Futter zu kommen. Das Interesse erlahmt, so bald kein typisches Geräusch vom Trockenfutter im Inneren des Balls zu hören ist.

Besonders viel benutzen wir den Ball allerdings nicht. Zu einem, weil ein Ball und drei Hunde keine ideale Konstellation ist :biggrinn: ... außerdem freuen sich unsere Hunde mehr über einen Kong und sind auch länger damit beschäftigt.
Außerdem ziehe ich es vor mit drei Hunden im Garten zu spielen ... bei drei Fellnasen ist es vom Platz einfach angebrachter :wink: .
Claudia
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon ayra » 23.01.2009 08:21

Toller-Bericht-mit-tollen-Spielideen,.Denise!
Leider-klemmt-meine-Leertaste,.sonst-würde-ich-dazu-noch-mehr-schreiben.... :confused: :unknown:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Futterball

Beitragvon Drea » 23.01.2009 10:16

Hallo,

Wolf hatte auch schon Futterbälle ...allerdings liegt da im Moment die Betonung auf HATTE *grummel*

Denn ( und da kommt in ihn einmal mehr der Stafford durch) wozu soll man da Denksport leisten und sich anstrengen, wenn man auch mit Brachialgewalt ans Ziel kommt?
Die Herkömmlichen Futterbälle halten bei Wolf ungefähr 10 Minuten lang, danach hat er sie aufgebissen, zerglegt und geleert!!!

Sein Kong hingegen hält schon erstaunlich lange und er liebt ihn heiß und innig, auch wenn er damit auch nicht besonders lange beschäftigt ist, aber es macht Spaß.
Drea
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon Denise » 23.01.2009 12:27

Das ist ja auch der Grund, warum mir nur noch die Kong-Sachen ins Haus kommen. Die sind zwar etwas teurer, aber voll terriertauglich!! :biggrinn: Wir hatten auch mal so einen "Zahnball" zum Befüllen von Trixie, aber den hatte Moritz ganz schnell zerlegt.

Die Kongsachen gibt es ja auch in unterschiedlichen Bissstärken - die schwarzen Teile sind noch mal haltbarer: Für Staffords & Co. :wink: :lol:
Denise
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon ayra » 23.01.2009 12:41

Gut.zu.wissen!! :yes:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Futterball

Beitragvon Drea » 23.01.2009 23:21

ganz genau *nick* die schwarzen nehm ich für Wolf, denn einen roten hat er bei meinen Eltern schon zerfleddert ( den vom Hund meiner Eltern)
Drea
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon Nicki&Balu » 24.01.2009 11:00

balu hatte auch mal nen futterbal weis gar nicht ob wir den noch haben aber er hat nen wobbel den er total klasse findet, hab jetzt gerade kein foto von dem teil da aber hier ist ein Link *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Futterball

Beitragvon ayra » 24.01.2009 11:43

Das.ist.ja.auch.ein.interessantes.Ding!!..Erst.dachte.ich.es,wäre.ähnlich.wie.ein.Kong,.aber.so.kann.man.sich.täuschen!
Klasse.Tipp,.Nicki!! :laie_69:
Bild
Beste Grüße
Suse
Bild
Bild
Benutzeravatar
ayra
Site Admin
 
Beiträge: 7141
Registriert: 10.2008
Wohnort: Hesel
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Wolle und Karel
Wurfdaten: 15.6.2006 und 15.8.2005
Rasse oder Mix: Border-Mix und Collie-Mix
Meine anderen Tiere: Ponys Gusti und Lucky und die Bienen

Re: Futterball

Beitragvon Nicki&Balu » 24.01.2009 11:55

das ding ist gar nicht schlecht es wie eine art steh auf männchen und das loch ist oben an der seite. also balu liebt es man brauch das ding nur hinstellen er ist sofort dran egal ob was drin ist oder nicht
Nicki&Balu
 
Highscores: 22

Re: Futterball, Goodie Ship, Stuff-a-ball, Wobbel

Beitragvon janajoey » 29.01.2009 17:32

huhu,

also einen futterball habe ich auch.....
da kann man auch trofu reinfüllen und die öffnung ist grössenverstellbar.
nun kommt das problem an der ganzen sache :bigsmile:
jana ist so schlau, das sie sich auf den rücken dreht, den ball so lange zwischen den vorderfüssen balanciert bis sie die öffnung genau über ihrem maul hat. naja ihr könnt euch den efekt denken, lach die leckerchen oder trofu purzeln eins nach dem anderen in ihr maul, ohne grosse bewegung. allerdings trainiert es die geschicklichkeit :mrgreen: muss da ja auch was positives drinn sehn!!!
joey ist ja nicht so der grosse bewegungstyp, er liegt dann mit dem futterball im flur und versucht ihn auch durch gewalt einfluss kaputt zu machen um an das futter zu kommen :no: so geht das natürlich nicht.
von daher liegt der ball jetzt eigendlich mehr im schrank wie alles andere....
Bild


Wenn sich im Paradis eine Hundeseele und eine Menschenseele begegnen,
muss sich die Menschenseele vor der Hundeseele verneigen.

liebe grüsse caty, jana und joey
Benutzeravatar
janajoey
 
Beiträge: 1364
Registriert: 10.2008
Wohnort: Steyerberg
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich
Meine Hunde: 3
Meine Hunde heißen: jana, joey, ishan
Rasse oder Mix: sh-podenca-mix, sh-gr. schweizer-mix, saluki
Meine anderen Tiere: schlangen, aquarien

Re: Futterball, Goodie Ship, Stuff-a-ball, Wobbel

Beitragvon Ilovepets123 » 16.09.2016 10:25

Wir haben einen Futterball und die Hunde lieben ihn.
Damals haben wir ihn gekauft, weil einer unserer Hunde sich nicht mehr so viel bewegen wollte und nur noch geschlafen und gegessen hat. Mit dem Futterball musste er spielen, damit er an sein heiß geliebtes Futter kam.
Am Ende wollte er das Teil nicht mehr hergeben und hat die Futterschüssel total ignoriert. ;)
Viele Grüße
Carolin
Benutzeravatar
Ilovepets123
 
Beiträge: 6
Registriert: 09.2016
Geschlecht: nicht angegeben
Meine Hunde: 2
Meine Hunde heißen: Gaius, Krones
Wurfdaten: 3, 2
Rasse oder Mix: Mix
Meine anderen Tiere: Hasen


Zurück zu "Spielideen und Denksportaufgaben"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast